Börsencheck von Florian Homm: „Warum die Euphorie Fake und gefährlich ist“

Im Video „Börsencheck: Warum die Euphorie Fake und gefährlich ist“ läuft Ex-Millardär Florian Homm zur Höchstform auf. Wer keine 16 Minuten Zeit hat sich das Video in voller Länge anzuschauen, bekommt hier die wichtigsten Aussagen in Kurzform!

Börsen-Boom, Dax-Rallye, Höchststände

Party Time an den Börsen und leichtes Geld fließt.

„Ob das bei den Bürgern ankommt ist ziemlich scheißegal,  hauptsache das Geld kommt an der Wallstreet an.“

„Alle gewinnen die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen im 100 Meter Lauf.“

2:31

Widersprüche an den Börsen: Alle Aktienkurse steigen

Kursbewegung Amazon: fantastisch. Aber auch Einzelhändler boomen!

Automobil-Bereich: E-Auto-Boom & Tesla läuft super. Aber auch alle anderen KFZ-Aktien. Ford höher als vor der Krise.

„Fiat läuft an der Börse gut, aber sonst scheiße.“

3:20

„Jede Vermögensart ist durchgeknallt an der Börse.“

„Wasserstoff-Aktien explodieren ohne Umsatz.“

Realistisch: Können alle Aktienkurse steigen?

„Short-Quote bei hundsmiserablen 1.6% – All-Time-Low. Keiner ist mehr Short. […] Guess what? Crack Up Boom – gehört alles dazu vor einem Crash! Immer dasselbe Muster.“

5:20

Q-Ratio = Wiederbeschaffungswert der Börsenunternehmen: All-Time-High.

„Letztes Mal stand das bei der dot.com Krise so. Da ist der NASDAQ Mal ganz entspannt 82% gefallen, liebe Freunde.“

Es geht um die Fallhöhe.

Beim Investieren gehts um die Chance und mein Risiko, was denn sonst?

„Die Fallhöhe ist spektakulär!“

Firmen Insider Selling v Buying Ratio

Die Insider in den Firmen machen fast Rekordverdächtige Verkäufe.

„Ich werde nervös, wenn ich in Firmen investiere und zugeschüttet werde von den Aktien der Manager und Großaktionäre.“ [7:19]

„Alles steigt. 90% der Aktien sind über dem 200-Tage-Schnitt.“

[9:20]

Fakt ist doch, mathematisch, empirisch:

„In 99% der Fälle steigt der Aktien -Markt mit einer Durchschnittsrendite um 11%.“

„Der Markt ist sauteuer, die Leute sind euphorisch, Milliarden fließen in die Aktienmärkte. Natürlich machen die noch einen Sprung.“ [10:00]

„Guess what, was dann passiert? Wie immer: dann ist die Party vorba-hai!“

[10:18]

„Alle, die spät in diese Spiele einsteigen, kriegen blutige Nasen. I-Mmer!“

Fazit zum Börsen-Boom: Spekulation vs Investieren

  • „Was ist, wenn die Immobilien-Krise reinhaut?“
  • „Wenn Amazon die Malls weiterhin fertig macht wegen weiteren Lockdowns.“
  • Markus Krall These: Bankenkrise. Brauchen 1.2 Billionen aber Börsenwert ist nur bei 600 Milliarden.
  • Höhere Steuerabgaben und Finanzrepression.

„160% Verschuldung von Europa ist so extrem wie damals bei Griechenland. Und das soll alles Nirvana-artig abgehen?“

13:30

Bei 100% Verschuldung zur Wirtschaftsleistung tritt kein Wachstum mehr ein. Die Börsen werden aber bewertet, als würde ein unvorstellbaren Wachstum in den nächsten 5-10 Jahren auf uns zu kommen.

Könnte das Virus mutieren? Könnte ein neues Virus entstehen?

„Der Brexit könnte echt Messi werden. Das muss man auf dem Kalkülplan haben.“

14:10

Inflation und eine mögliche Euro-Krise sind nicht in der Bullen-Strategie berücksichtigt.

„Mein nächster Call ist, dass 16% nach unten überhaupt keine Überraschung wären nach unten in den nächsten 2 – 2.5 Jahren.“

[15:00]

Chancen auf günstige Wachstumswerte

Rohstoffe wie Uran sind überhaupt noch nicht gestiegen.

„Bitcoin könnte auf 30, 40, 50.000 gehen. Why Not in dieser Euphorie?“

[16:10]