Roblox Aktie 2022 – Gaming-Aktie auf dem Tiefpunkt?

Roblox ist eine populäre Videospielplattform mit Potential im aufstrebenden Metaverse. Die Roblox-Aktie hat Ende Januar 2022 ihren Tiefpunkt erreicht.

Aktueller Kurs der Roblox-Aktie

Aktuelle News zur Roblox-Aktie

https://youtu.be/02B8IsJrX6E

16.2.2022: Roblox-Aktien brechen nach Gewinnrückgang um 24% ein

Die Aktien von Roblox stürzten um 24 % ab, nachdem die Ergebnisse die Erwartungen verfehlt hatten.

Das Spieleunternehmen meldete für das vierte Quartal einen Umsatz von 770 Millionen Dollar, weniger als die von Analysten erwarteten 772 Millionen Dollar.

Diese Aktie jetzt als CFD kaufen oder shorten

Der Verlust von 25 Cents pro Aktie war größer als die erwarteten 13 Cents.

Roblox meldete außerdem 49,5 Millionen täglich aktive Nutzer, 33 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Roblox-Aktie 2022: Schwache Zahlen aber viel Potential

Roblox ist das erste große Unternehmen, das im Metaverse arbeitet und an die Börse geht. Es verkauft virtuelle Währungen, mit denen digitale Gegenstände in den Spielen gekauft werden können. Kürzlich ging das Unternehmen Partnerschaften mit Unternehmen wie Nike und der NFL ein.

“Wir haben so viele Möglichkeiten, die Monetarisierung unserer Plattform zu erhöhen”

David Baszucki, CEO von Roblox

“Wir fassen keine Werbung an, wir fassen kein 3D-Immersive-Shopping an. Wir gehen sehr behutsam mit der Monetarisierung im Verhältnis zum qualitativen Nutzerwachstum um, schaffen eine sichere und zivile Plattform und steigern unsere DAU-Zahlen. Wir konzentrieren uns also auf das Wachstum von Nutzern und Engagement.

Analysten zeigten sich besorgt über die Verlangsamung der Buchungen und den Ausblick.

“Unsere wichtigste Erkenntnis aus dem 4Q-Update von Roblox… Januar 22′ Buchungen erfuhren eine Verlangsamung im Vergleich zu den vergangenen Monaten, nur 2%-3%, YoY im Vergleich zu Oktober, November, Dezember ’21 bei +15%, +23%, +21%, zum Beispiel,” Stifel Analysten sagte in einer Notiz am Dienstagabend.

“Darüber hinaus gab das Unternehmen an, dass sich die Buchungszahlen im Jahresvergleich “ab dem Zeitrahmen von Mai bis Juni verbessern sollten”, was uns zu der Frage veranlasst, was dies für Februar-April bedeutet. Warum die erwartete Verlangsamung?”

Aktienkurs der Roblox-Aktie

Roblox-Aktien erreichten zuvor am 28. Januar 2022 ein Allzeittief und wurden bis auf 53,63 gehandelt.

Die Roblox-Aktie stieg am 9. November um mehr als 42% und brach in einer Konsolidierung über einen Kaufpunkt von 103,97 aus. Der Auslöser waren die starken Gewinne des Unternehmens. Die Aktien werden mehr als 55 % unter ihrem 52-Wochen-Hoch gehandelt und liegen deutlich unter ihrem wichtigen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und der langfristigen 200-Tage-Linie.

Positiv sind allesdings drei Dinge:

  1. Die Roblox-Aktie legte seit dem Tiefpunkt satte 30% in knapp 3 Wochen zu!
  2. Die Roblox-Aktie machte nach den letzten Zahlen einen gewaltigen Sprung nach oben.
  3. Aktuell liegt die Aktie unter dem Stand vor den letzten Zahlen.

Daraus ergeben sich zwei Szenarien für die Roblox-Aktie

Roblox hat seit dem Börsengang im März 2021 noch kein Quartal mit Gewinn abgeschlossen. Wenn jetzt die Gewinnzone erreicht wird, sollte die Aktie wieder einen gewaltigen Sprung nach oben machen.

Wenn der Umsatz zurück geht und damit auch der Verlust größer wird, würde das für einen weiteren Abwärtstrend sorgen. Dagegen spricht allerdings die Rallye der letzten Wochen.

Wenn die Zahlen nicht den Erwartungen entsprechen, könnte das aber auch nicht so schlimm sein, weil der Aktienkurs schon sehr niedrig ist.

RBLX-Börsengang

Der Börsengang der Roblox-Aktie über eine direkte Notierung erfolgte am 10. März 2021 mit einem vorgeschlagenen Preis von 45 pro Aktie. Bei einer direkten Notierung werden keine neuen Aktien des Unternehmens geschaffen und verkauft. Durch den Roblox-Börsengang wurde auch kein Kapital aufgenommen. Stattdessen beginnen die derzeitigen Investoren mit dem Verkauf bereits vorhandener Aktien auf der Grundlage der Nachfrage bei Handelseröffnung.

Am 10. März 2021 schloss die Roblox-Aktie bei 69,50 und lag damit mehr als 54 % über dem IPO-Preis von 45. Ein enormer prozentualer Kursanstieg am Tag des Börsengangs deutet auf einen starken institutionellen Rückhalt hin.

Das gleichnamige Roblox-Spiel des Unternehmens ist laut Sensor Tower das umsatzstärkste Handyspiel des Jahres 2020 in den USA. Es hat Candy Crush, das in den letzten drei Jahren an der Spitze stand, überholt.

Roblox meldete, dass es Ende 2020 32,6 Millionen täglich aktive Nutzer hatte, 85 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Einnahmen stiegen in diesem Jahr um 82 % auf 924 Millionen Dollar. Laut dem Roblox-Börsengang machte das Unternehmen im Jahr 2020 einen Nettoverlust von 253 Millionen Dollar, gegenüber einem Verlust von 71 Millionen Dollar im Vorjahr.

Roblox unterscheidet sich von anderen Online-Spieleplattformen dadurch, dass die Nutzer ihre eigenen Spiele erstellen können. Die Entwickler erhalten 30 % der Einnahmen aus einem Spiel, z. B. aus dem Verkauf von virtuellen Outfits und Avataren.

Am 9. November meldete Roblox gute Ergebnisse für das dritte Quartal. Das Unternehmen meldete für das Septemberquartal einen Umsatz von 637,8 Millionen US-Dollar, 28 % mehr als im Vorjahr. Die Zahl der durchschnittlich täglich aktiven Nutzer stieg im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 31 % auf 47,3 Millionen.

Damit beschleunigte sich das Wachstum gegenüber dem zweiten Quartal, in dem die Zahl der Nutzer um 29 % auf 43,2 Millionen gestiegen war. Die auf der Plattform verbrachte Zeit stieg im September-Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 28 % auf 11,2 Milliarden Stunden. Im zweiten Quartal stiegen die Nutzungsstunden um 13 % auf 9,7 Milliarden.

Roblox verdiente bereinigt 5 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 509,3 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 102 %.

Am 15. Dezember gab Roblox die wichtigsten Kennzahlen für November bekannt. Das Unternehmen gab an, dass die Zahl der täglich aktiven Nutzer bei 49,4 Millionen lag, 35 % mehr als im Vorjahr. Die geschätzten Buchungen für November lagen zwischen 208 und 211 Millionen US-Dollar, 22 % bis 24 % mehr als im Vorjahr.

Die geschätzten durchschnittlichen Buchungen pro täglich aktivem Nutzer lagen zwischen 4,21 $ und 4,27 $, ein Rückgang von 8 % bis 9 % im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen rechnet für November mit einem Umsatz zwischen $184 Millionen und 187 Millionen, was einem Anstieg von 84%-87% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die RBLX-Aktie brach daraufhin um 9 % ein.

Roblox-Aktie ist ein Metaverse-Investitionsspiel

Was ist das Metaversum? Das Metaverse wird als eine Version des Internets der nächsten Generation angesehen. Technologen beschreiben das Metaverse als eine dauerhafte, gemeinsam genutzte, virtuelle 3D-Umgebung. Dort treffen sich Menschen zu Aktivitäten, die vom Spielen bis hin zur Abwicklung von Geschäften reichen. Es umfasst Technologien wie virtuelle Realität und erweiterte Realität.

Mark Zuckerberg, jetzt Geschäftsführer der Facebook-Muttergesellschaft Meta Platforms (FB), beschreibt das Metaversum als “ein verkörpertes Internet, in dem man sich befindet, anstatt es nur zu betrachten”.

“Das Metaversum ist größer als Gaming”, sagt Christina Wootton, Roblox Vice President of Brand Partnerships. “Wir leiten diese neue Kategorie der menschlichen Co-Experience ein. Es ist ein immersiver Ort, an dem Menschen miteinander in Kontakt treten und gemeinsame virtuelle Erfahrungen machen können. Sie können gemeinsam Dinge tun, wie arbeiten, lernen, spielen, einkaufen und Unterhaltung erleben.

Roblox-Aktie: Kursziel 150 Dollar!

Am 1. September kündigte Roblox den Start von Vans World an, einer interaktiven Vans-Skateboarding-Welt. Vans World ist ein Metaverse-Spielplatz, auf dem die Spieler Tricks ausführen und die Vans-Ausrüstung und -Bekleidung anpassen können, während sie mit ihren Freunden abhängen.

Am 18. November startete Nike auf Roblox eine immersive Erlebniswelt namens Nikeland. Die Spieler können einen digitalen Ausstellungsraum betreten, ihren Avatar in Nike-Kleidung einkleiden und die neuesten Produkte des Unternehmens ausprobieren.

Am 19. November veranstaltete Roblox einen gut angenommenen Analystentag, bei dem die Roblox-Führungskräfte über das Eindringen des Unternehmens in neue Märkte wie Bildung und Musik sprachen. Das Unternehmen sagte auch, dass es glaubt, dass alle Verbrauchermarken in den nächsten drei bis fünf Jahren eine Roblox-Strategie brauchen werden.

Brian Nowak, Analyst bei Morgan Stanley, stufte die Roblox-Aktie erneut mit “übergewichten” ein und erhöhte sein Kursziel von 88 auf 150.

Am 9. Februar startete die National Football League NFL Tycoon, um die nächste Generation von NFL-Football-Fans in das Metaverse einzubinden. Die NFL ist die erste offizielle große Sportliga, die eine dauerhafte Erfahrung auf Roblox anbietet. Mit NFL Tycoon können die Fans in ihrer eigenen, auf die NFL ausgerichteten Welt bauen, spielen und lernen, indem sie die beliebten Genres Tycoon und Simulator auf Roblox kombinieren.

Sollte man die Roblox-Aktie 2022 kaufen?

Die Roblox-Aktie ist eine der Top-Metaverse-Aktien, die man bei der aktuellen Börsenrallye im Auge behalten sollte. Die Videospielplattform verzeichnete in den letzten Quartalen ein enormes Umsatzwachstum, was das Potenzial des Unternehmens im aufkommenden Metaverse-Investmentthema unterstreicht.

Während der Schwäche an der Börse geben die Aktien nun deutlich nach. Angesichts der aktuellen Volatilität an den Aktienmärkten und des rapiden Rückgangs von Roblox ist die Aktie derzeit kein Kauf. Warten Sie darauf, dass die Aktie eine neue Basis bildet, die einen neuen Kaufzeitpunkt bieten würde.

Schreibe einen Kommentar