Haleon-Aktie: Prognose & Analyse 2022 / 2023

GlaxoSmithKline schafft mit der Ausgliederung der Haleon-Aktie den größten europäischen Börsengang seit einem Jahrzehnt. Haleon wird dadurch zum weltweit größten eigenständigen Unternehmen im Bereich Consumer Health, also Hygiene-Produkte und Medikamente, die man ohne Rezept in Drogerien und Apotheken und sogar Supermärkten kaufen kann.

BONUS: Sichere Dir jetzt unsere VIP-Liste mit den besten Aktien-Tipps 2022, die auch im Bärenmarkt steigen!

Video

Was ist Haleon?

Haleon wurde von der Consumer-Healthcare-Sparte von GlaxoSmithKline gegründet. Es entstand aus der Integration des Consumer-Health-Portfolios der Novartis AG (NVS) im Jahr 2015 und des Portfolios von Pfizer (PFE) im Jahr 2019.

Das Unternehmen ist in folgenden Bereichen tätig: therapeutische Mundgesundheit, Vitamine, Mineralien und Nahrungsergänzungsmittel, Schmerzlinderung, Atemwegsgesundheit und Verdauungsgesundheit.

etoro social trading banner

Zu seinem Portfolio gehören weltweit führende Marken wie die Zahnpasta Sensodyne, die Schmerzmittel Panadol und Advil, das entzündungshemmende Medikament Voltaren und das Nasenspray Otrivin. Das Unternehmen verfügt über lokale strategische Marken wie TUMS, ENO, Flonase, ChapStick und Emergen-C.

Die Produkte des Unternehmens werden in mehr als 100 Märkten auf der ganzen Welt verkauft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eines der größten Apothekennetzwerke in Europa sowie über Partnerschaften mit Einzelhändlern und Apotheken in den USA.

In den letzten zwei Jahren hat sich der E-Commerce-Verkauf zu einem wichtigen Wachstumskanal entwickelt und den Umsatz verdoppelt, wobei die Entwicklung in China deutlich überdurchschnittlich war.

Der Mutterkonzern GlaxoSmithKline wird unterdessen zu New GSK und konzentriert sich ausschließlich auf Impfstoffe und verschreibungspflichtige Medikamente vor allem im Bereich der Onkologie.

Der Pharmariese wird seine Ergebnisse für das zweite Quartal am 27. Juli bekannt geben und Haleon als nicht fortgeführte Aktivität behandeln.

Nach Abschluss des Aktiensplits erhalten alle GSK-Aktionäre eine Haleon-Aktie für jede GSK-Aktie, die sie besitzen.

Pfizer wird seine 32%ige Beteiligung an Haleon behalten, die es im Laufe der Zeit zu veräußern gedenkt. GSK wird bis zu 13,5 % an Haleon halten, während die restlichen 54,5 % den GSK-Aktionären gehören werden.

Aktueller Kurs der Haleon-Aktie & Prognose

Haleon-Aktie Kurs 2022

Den aktuellen Kurs der Haleon-Aktie haben wir hier leider noch nicht, aber dafür den Kurs des Mutterkonzern GlaxoSmithKline (GSK).

Am 6. Juli stimmten die Aktionäre von GlaxoSmithKline (GSK), einer der größten Biotech-Aktien Großbritanniens, dem Plan des Unternehmens zu, seine Sparte Consumer Healthcare in ein neues Unternehmen namens Haleon auszugliedern.

Die Abspaltung erfolgte vor dem Hintergrund einer sich abzeichnenden weltweiten Konjunkturabschwächung, die die Anleger dazu veranlasste, sich nach defensiven Aktien wie Gesundheitsunternehmen umzusehen, die kontinuierlich Dividenden zahlen.

Die Aktien von Haleon werden seit 18.07.2022 an der Londoner Börse unter dem Kürzel “HLN” gehandelt.

Die Spanne der Haleon-Aktie am Eröffnungstag lag zwischen 3,40 und 3,80 Euro.

Die Aktien von Haleon wurden am Morgen des Börsenganges zu 330 Pence gehandelt, was nach Berechnungen von Reuters einer Marktbewertung von rund 30,5 Milliarden Pfund (36,4 Milliarden Dollar) entspricht.

Haleon-Aktie: Prognose 2022 / 2023

Im Folgenden werfen wir einen genaueren Blick auf die Prognosen für die Haleon-Aktie, die jüngsten Finanzergebnisse und die Einschätzungen der Analysten zum Unternehmen.

“Letztendlich wird der Markt entscheiden, wie hoch der Wert des Unternehmens ist, sicherlich am ersten Handelstag und auf lange Sicht. Dies ist ein Unternehmen, das kurz-, lang- und mittelfristig Werte für die Aktionäre schaffen wird.”

Brian McNamara, CEO von Haleon

Der Plan zur Abspaltung von Haleon hat eine Reihe erster potenzieller Interessenten für die Übernahme des Unternehmens angezogen, darunter der Konsumgüterriese Unilever (ULVR), der Lebensmittel- und Getränkehersteller Nestle (NESN) und der britische Konsumgüterhersteller Reckitt Benckiser (RB).

Im Januar bestätigte GSK, dass das Unternehmen drei unaufgeforderte, bedingte und unverbindliche Angebote von Unilever erhalten hat, um das GSK-Verbrauchergesundheitsgeschäft zu übernehmen.

Der Pharmakonzern lehnte alle drei Vorschläge ab, weil sie das Consumer-Healthcare-Geschäft und dessen Zukunftsaussichten grundlegend unterbewerteten.

Online-Broker Scalable Capital></a>
<div style=Online-Broker Smartbroker></a>
<br style=

Es gab große Hoffnungen für die Marktbewertung von Haleon, nachdem GSK im Januar erklärt hatte, dass es ein Angebot von Unilever in Höhe von rund 60 Milliarden Dollar mit der Begründung abgelehnt hatte, es sei zu niedrig.

Das würde bedeuten, dass die Aktie ausgehend vom Startkurs von 3,80 Dollar und der damit verbundenen Marktkapitalisierung von 36,4 Mrd. Dollar rund 65% unterbewertet ist.

Dementsprechend hat die Haleon-Aktie einen fairen Wert von 6,27 Dollar.

Basierend auf 4 Wall Street-Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-Monats-Kursziele für Haleon PLC anboten. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei £356,50 mit einer hohen Prognose von £368,00 und einer niedrigen Prognose von £348,00. Das durchschnittliche Kursziel entspricht einer Veränderung von 13,16 % gegenüber dem letzten Kurs von £315,05.

Haleon Aktie Prgonse der Analysten für 2022 und 2023
Haleon-Aktie: Prgonse der Analysten für 2022 und 2023

Ohne die über die Shanghai London Stock Connect durchgeführten Börsengänge ist die Notierung von Haleon die größte an der Londoner Börse seit dem Börsengang von Glencore im Mai 2011 mit einer Marktkapitalisierung von rund 37 Milliarden Pfund.

“Es ist ein etwas volatiles Umfeld, mit Inflation und anderen Dingen, die in der Welt passieren, aber ich habe das Gefühl, dass wir in Kategorien, die wirklich wichtig sind, einzigartig positioniert sind, mit großartigen Marken, um in jedem Umfeld gut zu sein. Ich habe also ein gutes Gefühl für das Unternehmen und freue mich, es heute an die Börse zu bringen.”

Brian McNamara, CEO von Haleon

GSK geht als New GSK hervor und konzentriert sich ausschließlich auf Impfstoffe und verschreibungspflichtige Medikamente.

Die GSK-Aktien stiegen am Tag des Haleon-Börsenganges um etwa 3,3 %, obwohl das Unternehmen nach der Ausgliederung verkleinert wurde.

Es besteht auch die Möglichkeit, einen Teil der 7 Milliarden Pfund an Finanzkraft, die durch die Abspaltung von Haleon generiert werden, zur Finanzierung weiterer Geschäfte zu verwenden.

Die jüngsten Erfolge bei klinischen Studien, darunter der potenzielle Blockbuster-Impfstoff gegen RSV, sowie Fusionen und Übernahmen haben dem Unternehmen Auftrieb gegeben.

Allerdings hat GSK in den letzten Jahren im Vergleich zu seinen Konkurrenten unterdurchschnittlich abgeschnitten, was auf einen sinkenden Anteil der F&E-Ausgaben, eine Reihe von Misserfolgen in der Onkologie und das Verpassen des lukrativen Marktes für den ersten Satz von Covid-19-Impfstoffen zurückzuführen ist, obwohl das Unternehmen zu den weltweit größten Impfstoffherstellern gehört.

scalable capital gratis aktie

Quartalszahlen und Jahresberichte der Haleon-Aktie

Haleon, das Consumer-Healthcare-Geschäft von GSK, verzeichnete im ersten Quartal 2022 einen Umsatz von 2,62 Mrd. Pfund gegenüber 2,30 Mrd. Pfund im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie aus dem im Juni veröffentlichten Prospekt des Unternehmens hervorgeht. Der Umsatz von Haleon machte 2021 mit 9,8 Mrd. £ 26,5 % des Gesamtumsatzes von GSK aus.

Für das Jahr 2021 wird ein Umsatz von 9,54 Mrd. £ erwartet, ein Rückgang von 3,5 % gegenüber 9,89 Mrd. £ im Jahr 2020.

Trotz der negativen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie übertraf Haleon die Branche mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 4,4 % beim Umsatz von 2019 bis 2021.

Im Jahr 2021 verzeichnete Haleon eine bereinigte Gewinnspanne von 22,8 %, gegenüber 19,5 %. Außerdem erwirtschaftete das Unternehmen in den Jahren 2020 und 2021 einen starken freien Cashflow von rund 1,5 Mrd. £. Für 2022 strebt das Unternehmen ein organisches Umsatzwachstum in der Größenordnung von 4-6 % an.

  • Umsatz 2021: 9,54 Mrd. Pfund (-3,5%)
  • Gewinn 2021: 1,4 Mrd Pfund
  • jährliche Umsatz-Wachstumsrate (CAGR): +4,4%

“Das Unternehmen ist gut positioniert, um auf seiner Erfolgsbilanz aufzubauen und mittelfristig nachhaltig über dem Markt zu wachsen”, sagte GSK in einer Erklärung, mit der Haleon im Februar den Investoren vorgestellt wurde.

Die Fundamentaldaten für den 150-Milliarden-Pfund-Markt für Consumer Healthcare sind stark und spiegeln eine verstärkte Konzentration auf Gesundheit und Wellness, eine erhebliche Nachfrage seitens der alternden Bevölkerung und der aufstrebenden Mittelschicht sowie einen beträchtlichen ungedeckten Bedarf der Verbraucher wider.