Trendbetter.de

BASF Aktie – Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022?

Sollte man die BASF Aktie mit einer Dividende von 5% 2022 kaufen? In unserer Aktien-Analyse zeigen wir Zahlen, Nachrichten, Prognosen & Kursziele 2021.

Aktueller Kurs der BASF AKTIE

BASF ist der größte Chemie-Konzern der Welt. Neben dem einträglichen Geschäft forscht das Unternehmen auch an Megatrends der Zukunft wie Batterien und Wasserstoff.

Online Broker Scalable Capital

Mit einer Dividendenrendite von ca. 5% und einer jährlichen Erhöhung von rund 0,10 Euro pro Aktie ist die BASF Aktie eine der interessantesten Dividenden-Aktien im DAX.

Deswegen könnte es langfristig eine gute Investition sein, die BASF Aktie zu kaufen.

VIDEO: BASF AKTIE DIVIDENDE 2001 bis 2022

In diesem Video werfen wir einen Blick auf die Dividende der BASF-Aktie seit 2001. Wir berechnen, wie viel Rendite man mit einem monatlichen Aktien-Sparplan in die Dividenden-Aktie in 20 Jahren gemacht hätte.

Denkst du, man kann von den gezahlten Dividenden mittlerweile leben?

Die BASF-Aktie zahlt im Mai 2022 die höchste Dividende aller DAX-Aktien mit einer Rendite von rund 5%.

Der Aktienkurs von BASF steigt seit Jahresanfang 2022, nachdem die BASF-Aktie seit März 2021 rund 20% ihres Wertes (von 73 auf 57 Euro in 9 Monaten) verloren hatte, startete der Chemie-Konzern Ende 2021 richtig durch.

Seit dem Tiefpunkt im November gings von 57 Euro auf aktuell 68 Euro, was einem Kursgewinn von knapp 20% entspricht.

Im Mai 2022 schüttet BASF wieder eine fürstliche Dividende von insgesamt 5 Milliarden Euro aus. Wer BASF Aktien im Mai 2022 hält, bekommt dann ca. 3,50 Euro pro Aktie.

Wir werfen einen Blick zurück auf die Entwicklung der BASF Aktie in den letzten 20 Jahren. Hätte man mit einer regelmäßigen Investition in die BASF Aktie eine ordentliche Rendite erwirtschaftet?

Wie hoch ist die Dividenden-Rendite der BASF Aktie?

BASF Aktie - Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022? - Trendbetter.de

Wir machen ein Gedankenexperiment zur Dividenden-Rendite der BASF Aktie.

Ich bin 2001 volljährig geworden. Wenn ich damals einmalig 10.000 Euro von meiner Oma bekommen und in BASF Aktien investiert hätte, sowie in den letzten 20 Jahren jeden Monat 100 Euro mit einem Sparplan BASF Aktien gekauft hätte, wäre die Investition insgesamt rund 30.000 Euro gewesen.

Was denkst du, wie viel daraus geworden ist mit der jährlichen Dividende von rund 5%?

SO LIEF DIE BASF AKTIE 2021

Im Mai 2021 befand sich die BASF Aktie bei rund 70 Euro und zahlte eine Dividende von rund 5%.

Wir haben damals ein Video gemacht und die Frage gestellt, ob man die BASF Aktie jetzt kaufen sollte. Das Fazit war, dass es langfristig aufgrund der Dividende eine Option ist, allerdings waren wir nicht komplett überzeugt.

Fundamental gesehen ist das Unternehmen top und der weltgrößte Chemiekonzern. Allerdings ist das Geschäft auch stark Konjunkturabhängig und Anleger wurden in den letzten Jahren oft von der Kursentwicklung der BASF Aktie enttäuscht.

Der weltweitgrößte Chemiekonzern BASF hat gerade 2,3 Milliarden Gewinn vor Steuern im Q1 vermeldet und damit 42% mehr als 2020.

Die BASF Aktie bewegt sich allerdings seit 2012 seitwärts.

Die Analysten sind wenig optimistisch. JP Morgen hat gerade das Kursziel auf 65 € korrigiert, was unter dem aktuellen Kurs von 70 Euro liegt, während die Deutsche Bank mit 88 € am Positivsten bewertet.

So hat sich das leider nicht entwickelt.

Bis Ende 2021 hatte die BASF Aktie seit dem Höhepunkt im März in 9 Monaten -20% ihres Börsenwertes verloren.

BASF Aktie - Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022? - Trendbetter.de

Zu Beginn 2022 startete die BASF Aktie mit einer starken Kurs-Rallye und gewann seit dem Tiefpunkt am 30. November 18% in 6 Wochen über Weihnachten und Neujahr.

Wie geht die Reise der BASF Aktie 2022 weiter? Lohnt es sich die BASF Aktie wegen der 5% Dividende zu kaufen oder ist das Wachstum zu gering? Immerhin im Mai 2011 beim aktuellen Stand von 68 Euro. Das bedeutet, dass die BASF Aktie in den letzten 10 Jahren praktisch nicht vom Fleck gekommen ist.

Eine einmalige Investition zum falschen Zeitpunkt hat die BASF Aktie zum vielzitierten „Depot-Sargnagel“ gemacht. Wenig Aufwärtspotential, viel Seitwärtsbewegung und immer die Gefahr einer Abwärtsbewegung, wenn die Konjunktur nicht mitspielt. Die BASF Aktie ist alles andere als eine Freunde für die Besitzer.

Wie hättest du 2011 reagiert?

Kommt dir so ein Chartverlauf bekannt vor?

Trade Republic Depot

Im Prinzip hat fast jede Aktie aktuell einen ähnlichen Verlauf, wie die BASF Aktie von 2000 bis 2011.

Was die BASF Aktie 2008 zum Einbruch brachte war die letzte große Finanzkrise vor Corona im Jahr 2020.

Hier kannst du Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu deinem eigenen Vorteil! Bei der weltweit führenden Social-Trading-Plattform: JETZT PROFITIEREN

Die Erholung mit dem steilen Anstieg von 2009 bis 2011 ist auch nach dem Corona-Crash so geschehen.

2011 war die BASF Aktie rund 70 Euro wert.

Hätest du nicht auch nach so einem Kursverlauf darauf gewettet, dass es genauso weiter geht und sich dieser starke Lauf fortsetzt?

Genau das tun seit Corona sehr viele Hobby-Anleger, in dem sie aus der starken Performance der letzten Monate oder Jahre ableiten, dass eine Investition zum jetztigen Zeitpunkt eine ebenso steile Rendite verspricht.

Das nennt man Performance-Chasing.

BASF Aktie - Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022? - Trendbetter.de

Bei der BASF Aktie wäre Performance Chasing im Jahr 2011 gewaltig in die Hose gegangen. Denn damals befand sich die BASF Aktie auf dem damaligen Allzeit-Hoch.

Natürlich ging es von dort noch weiter nach oben. Und manch ein glücklicher Trader hat die Aktien dann am wirklichen Alltime-High bei rund 100 Euro mit sattem Profit verkauft.

Das ist aber eine kleine, elitäre Gruppe von Glücksrittern oder professionellen Investoren mit kurzfristigem Anlage-Horrizont oder gutem Markt-Timing.

Der durchschnittliche Privatanleger mit einem Anlagehorrizont von 20 bis 40 Jahren hat bei einem Kauf der BASF Aktie 2011 jetzt 10 Jahre später sogar weniger Geld als damals!

Not-so-funny-Fact: Denn die BASF Aktie steht 2022 genau auf dem Niveau von 2011.

BASF Aktie - Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022? - Trendbetter.de

Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass das ja auch nur 10 Jahre sind und die BASF Aktie in den nächsten 10-30 Jahren höher stehen könnte. Möglich. Möglich geht aber auch der Kursverfall weiter und die Aktie steht auch nach 10 Jahren wieder bei 70 Euro.

Will sagen: 0 Performance in 10 Jahren ist kein gutes Argument für Performance Chaser. Und für andere auch nicht.

BASF Aktie mit Dividende vs DAX

Jede Aktie muss sich mit dem Benchmark-Index messen. Das ist für die BASF Aktie der Deutsche Aktien-Index DAX.

Vergleichen wir Investition und Sparpläne in die BASF Aktie mit einer identischen Investition im gleichen Zeitraum in den DAX.

Mit welcher Investition hätte man heute mehr Geld?

Rendite der BASF Aktie mit Dividende in den letzten 20 Jahren

BASF Aktie - Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022? - Trendbetter.de
Quelle: Basf.com

Trotz der spannenden Dividende von 5% wäre der Gewinn mit der BASF Aktie in den letzten 20 Jahren bescheiden ausgefallen.

Der Aktienkurs der BASF-Aktie ist im Laufe der Zeit verhältnismäßig oft gefallen als gestiegen. Insgesamt kommt man auf eine Gesamtrendite von 45% in 20 Jahren und damit rund 2,25% pro Jahr.

Schock: Mit dem reinen BASF-Aktienkurs hätte man sogar einen Verlust von rund 5000 Euro gemacht bei einer Investition von 24.000 Euro, was einer negativ Rendite von -20% entspricht.

Natürlich gehört zur vollen Wahrheit, dass die Dividende vom Kurs abgeschlagen wird, so dass diese Rechnung rein populistisch sein soll – Entschuldigung 😉

Es soll aber auch zeigen, dass es bessere Dividenden-Aktien gibt, die auch aus dem Kursverlauf bessere Ergebnisse erzielen.

Zur Einordnung vergleichen wir diese Ergebnisse der BASF Aktie mit einer theoretischen Investition in den DAX im gleichen Zeitraum.

BASF Aktie - Dividende 5% 📈 Lohnt sich das 2022? - Trendbetter.de

Im gleichen Zeitraum hätte man mit einer Investition von monatlich 100 Euro in den DAX (was allerdings so nicht möglich ist, sondern über einen ETF mit ein wenig Abschlag ginge) eine Rendite von 129,13% erzielt.

Der Gewinn mit einem monatlichen Sparplan in den DAX hätte in den letzten 20 Jahren rund 31.000 Euro betragen und damit 20.000 Euro mehr als bei der BASF Aktie.

Online Broker flatex

Aktuelles Video

Zertifikate-Rechner für Knockout