Frank Thelen Fonds Performance des 10xDNA Fonds

Ist Frank Thelen der beste Investor aller Zeiten? Man könnte es meinen, wenn man seine Aussagen zu seinem 10xDNA Fonds hört. Wir geben dir hier alle Infos dazu inklusive der Fonds Performance.

Frank Thelen 10xDNA Fonds

Der 10xDNA Fonds von Frank Thelen (WKN: DNA10x) ist für Kleinanleger erhältlich und nährt die Hoffnung auf hohe Renditen. Der selbsternannte Investor (warum wir ihn “selbsternannten Investor” nennen und nicht einfach “Investor” erfährst du weiter unten) sagte in Interviews wiederholt, dass mit dem 10xDNA Fonds eine Verdreifachung in 3 – 5 Jahren möglich sei.

Damit geriet Thelen in die Kritik. Der investigative YouTube-Kanal Strg+F hat darüber eine sehr interessante Reportage gemacht:

Jetzt diese Aktie als CFD mit Hebel kaufen oder shorten!


Wie ist die 10xDNA Fonds Performance?

Die Performance des 10xDNA Fonds ist in den ersten Monaten seit Bestehen noch nicht erfolgreich.

Stand Juni 2022 hat der 10xDNA -42,4% Verlust gemacht im Vergleich zum Start im August 2021

Frank Thelen Fonds Performance des 10xDNA Fonds - Trendbetter.de

Das ist allerdings ein viel zu kurzer Zeitraum, um die Qualität und die langfristige Fonds Performance zu beurteilen. Vor allem, weil in den ersten Monaten 2022 so gut wie alle Indizes, Fonds und ETFs Verluste gemacht haben.

Wie ist die Fonds Performance des 10xDNA im Vergleich?

Wir vergleichen die Fonds Performance von Frank Thelens 10xDNA mit anderen Indizes und vergleichbaren ETFs, wie dem ARK Innovation ETF von Cathie Wood.

Performance der letzten 3 Monate

  1. DAX +3,1%
  2. TecDax -1,4%
  3. MSCI World ETF (HSBC) -4,89%
  4. S&P500 -5,1%
  5. Nasdaq -10,7%
  6. 10xDNA -24,7%
  7. ARK Innovation ETF -35,3%

Frank Thelen hat mit seinem 10xDNA Fonds zumindest auf kurze Strecke immerhin den ARK ETF geschlagen. Gegen den S&P500 und den MSCI World hätte er aber schlecht ausgesehen, da diese die Verluste noch in Grenzen halten konnten. Und selbst der Technologie lastige Nasdaq100 hat wesentliche weniger Verlust als der 10xDNA Fonds von Frank thelen.

Wer jetzt ARK oder 10xDNA kauft, könnte allerdings wirklich vom Wachstum und den zukünftigen Einnahmen der Technologie-Unternehmen profitieren, da diese jetzt stark abgestraft wurden. Allerdings muss man hier die Zusammensetzung betrachten.

Wie ist die Zusammensetzung des 10xDNA Fonds?

Frank Thelen Fonds Performance des 10xDNA Fonds - Trendbetter.de
Quelle: https://www.finanzen.net/fonds/10xdna-disruptive-technologies-r-de000dna10x3

Man darf skeptisch sein, dass Tesla mit hohem KGV. hohem Aktienkurs, Inflation Zins-Erhöhung und Musk-Querelen in nächster Zeit allzu viel Kurs-Fantasien zulässt.

Der Erfolg der Coinbase-Aktien hängt an den Kryptowährungen, die seit Anfang 2022 sehr starke Verluste erlitten haben.

Tencent ist eine Hongkong-Aktie, wobei der man nicht weiß, wie sich die chinesische Politik darauf auswirkt. Grundsätzlich ist das Unternehmen mit hohen Gewinnmargen und einem KGV von 15 allerdings sehr attraktiv. Allerdings ist der Gewinn im Q1-2022 stark eingebrochen im Vergleich zum vorausgehenden Quartal.

Palantir macht stetig wachsende Umsätze von bald 500 Millionen im Quartal, ist aber bis jetzt nicht gerade profitabel.

Upstart macht steigende Umsätze und immerhin 10% Gewinn, doch der Aktienkurs ist stark gefallen. Trotzdem ist das KGV immer noch bei 30. Das kann bei einem starken Q2 (Zahlen im August) Potential haben.

Hubspot ist eine Marketing-Plattform, die steigende Umsätze verzeichnet, aber keine Gewinne macht. Dass diese Aktie voll durchstartet scheint im Moment unrealistisch.

Oscar Health hat stark steigende Umsätze und könnte aktuell günstig zu haben sein.

Proterra scheint ein Rohkrepierer zu sein mit 50 Mio Umsatz und fast genau soviel Verlust im Q1-2022.

Mit ETHetc setzt Frank Thelens 10xDNA auf einen Ethereum-ETC, der den Kurs der Kryptowährung 1:100 abbildet.

Im Vergleich dazu die Zusammensetzung des ARK Innovation ETF:

Frank Thelen Fonds Performance des 10xDNA Fonds - Trendbetter.de
Auffallend, dass der Anteil der beiden Top-Positionen Tesla und Coinbase im 10xDNA Fonds von Frank Thelen fast genauso hoch ist, wie in Cathie Woods ARK Innovation ETF.

Kritik an Frank Thelens 10xDNA Fonds

Die hohen Rendite-Aussagen von Thelen werden von Strg+F und den darin vorkommenden Protagonisten als unrealistisch kritisiert.

Online-Broker Scalable Capital></a>
<div style=Online-Broker Smartbroker></a>
<br style=

Eine Verdreifachung innerhalb von 3-5 Jahren würde im SCHLECHTESTEN FALL(!) eine Fonds Performance von 40% pro Jahr bedeuten. Man findet kaum Fonds, die einen solchen Wert in der Vergangenheit geschafft haben.

Starinvestor Peter Lynch, an dessen “Tenbagger” sich Thelen offensichtlich mit seinem 10xDNA-Fonds anlehnt, schaffte eine Rendite von durchschnittlichen 29% über 13 Jahre, als er den berühmten Fidelity Magellan Fonds zwischen 1977 und 1990 gemanagt hat. Ein bis heute unerreichter Rekord!

Business Insider

Sicher waren da auch jährliche Renditen von mehr als 40% in einem Jahr drin, aber das ist keine Regel – und vor allem schaffen das nicht viele.

Und was sollte ausgerechnet Frank Thelen dafür qualifizieren die vielleicht beste Fonds Performance aller Zeiten zu erreichen?

Frank Thelen ist mehr TV-Star als Investor

Um einen Erfolg des 10xDNA Fonds kritisch zu sehen reicht ein Blick in den Wikipedia-Artikel von Frank Thelen:

“Frank Thelen absolvierte nach dem Besucht des Pädogogiums Bad Godesberg die Carl-Schurz-Realschule in Bonn. […] Das später aufgenommene Informatikstudium an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg brach Thelen ab…


Wikipedia-Artikel von Frank Thelen

Ich weiß zwar nicht, wie er von der Realschule an die Uni gekommen ist, aber defacto hat Frank Thelen einen Realschulabschluss in NRW, was vom Bildungsniveau sicher sehr weit unten bei den erfolgreichsten Fonds Managern stehen dürfte.

Laut dem Wikipedia-Artikel von Peter Lynch studierte dieser Psychologie, Geschichte und Philosophie auf Bachelor und machte einen Master of Business Administration. Er kam über ein Praktikum zum Vermögensverwalter Fidelity, wo er von 1966 bis 1990 Karriere machte.

Ich will nicht behaupten, dass Realschüler dumm sind, aber jetzt weiß ich nicht, wie ich den Satz beenden soll. Spaß 🙂 Ich will damit nur klarstellen, dass die Bildung Thelens unter Umständen nicht ausreichen könnte, um an der Börse erfolgreich zu sein und sicher nicht erfolgreicher zu sein als alle anderen.

Während Thelen mit 16 seine Realschule abschloss, studierte ein weiterer berühmter Investor namens Warren Edward Buffet bereits. Buffett studierte an der Columbia Business School beim berühmten Wirtschaftswissenschaftler Benjamin Graham Fundamentalanalyse und Value Investing. Das machte sich in seinem weiteren Leben zu einem der reichsten Männer der Welt.

Sowohl Lynch als auch Buffett haben einen Bachelor in Business Administration.

Buffetts Partner Charles Munger studierte an einer der besten Universitäten der Welt in Havard Jura und arbeitete als Rechtsanwalt. Bevor Munger bei Buffetts Berkshire Hathaway einstieg war er über Jahre selbst ein erfolgreicher Investor und schlug mit einer Rendite von fast 20% pro Jahr den Dow Jones über einen längeren Zeitraum.

Scalable Capital Aktien kaufen 2022

Da Frank Thelen in seinem 10xDNA Fonds auf “disruptive Technologien” setzt, kann man ihn als Kopie der Fonds Managerin Cathie Wood von ARK Invest bezeichnen. Cathie Wood hat im Vergleich zu Thelen allerdings studiert. Und zwar Wirtschaft auf der Universität von Southern California.

Die vielleicht bekannteste Fonds Managerin Deutschland Susan Levermann machte immerhin Abitur an einem Spezialgymnasium für mathematisch Begabte und studierte nach einer Banklehre Volkswirtschaftslehre.

Ähnliche Bildungswege und Laufbahnen wird man bei den meisten der erfolgreichsten Fonds Manager finden. Nur nicht bei Frank Thelen.

Ist Frank Thelen also eine absolute Ausnahme?

Sein Wikipedia-Eintrag liest sich wie eine Liste an Fehlversuchen.

  • aufgrund der geplatzten Dotcom-Blase musste er mit Twisd Insolvenz anmelden
  • Die Idenion GmbH wurde 2008 wegen Vermögenslosigkeit gelöscht
  • Scheitern der Ursprungsidee, eine Dokumenten-App mit vielfältigen Funktionen”

Thelen hatte schließlich Erfolg mit einem Online-Fotos-Dienst, was ihm laut eigener Aussage 75% der Kaufsumme von rund 15 Millionen eingebracht hat. Damit investiert er vor allem in Startups.

Allerdings waren seine Investitionen in der TV-Serie “Die Höhle der Löwen” weniger spektakulär, als man bei der ihm zugeschriebenen Aufmerksamkeit erwarten könnte.

Bei Wikipedia steht:

“Im Dezember 2021 wurde im Manager Magazin Thelens Investorentätigkeit insbesondere bei „Die Höhle der Löwen“ kritisch hinterfragt. So verdiene Thelen sein Geld nicht primär mit diesen Investments, sondern vor allem mittels Selbstvermarktung als Werbefigur. So hätte er angeblich in den ersten beiden Staffeln von Die Höhle der Löwen in 14 Start-Ups 1,1 Mio. EUR investiert. Tatsächlich kamen jedoch nur vier Deals mit einer Investitionssumme von 383.000 EUR zustande. Drei dieser vier Start-Ups hätten später Insolvenz angemeldet.”

„Während Thelen im TV weiterhin den Investor mimt, wird der Fernsehstar in der realen Venture-Capital-Welt eher belächelt. Thelen selbst hat mal gesagt: Während die Bevölkerung ihn als Musk sehe, sehe man ihn in der Branche als ‚Dieter Bohlen‘.“

Christina Kyriasoglou/Jonas Rest: “Steve, Elon und unser Frank”, Manager Magazin 12/2021. Seiten 36 ff

Dieser Vergleich setzt die Leistung von Dieter Bohlen ungerechtfertigterweise herunter, da dieser als Musiker, Produzent und TV-Star ein vom Manager Magazin geschätztes Vermögen von 250 Millionen Euro besitzt.

Etoro CFD-Trading

Thelens Vermögen wir hingegen auf maximal 25 Millionen geschätzt. Nicht schlecht, aber halt auch nur 10% von Dieter Bohlen.

Witzigerweise hat Dieter Bohlen Abitur, studierte Betriebswirtschaftslehre und schloss sein Studium als Diplom-Kaufmann ab. Fast schon verständlich, dass der Modern Talking Gitarrist mehr Geld verdient hat als Frank Thelen.

Laut Vermögensmagazin hat Thelen “ein beträchtliches Aktienpaket” von Wirecard gehalten und damit sehr viel Geld verloren.

Sollte man in den 10xDNA Fonds von Frank Thelen investieren?

Alles in allem, hat Frank Thelen sicher einen guten Riecher gehabt und viel Geld durch schlaue Vermarktung verdient. Die Qualifikation als Fonds Manager hat er bisher noch nicht bewiesen.

Hohe, von vielen als unrealistisch bewertete, Renditeziele deuten darauf hin, dass Thelen seine Fähigkeiten als Investor überschätzen könnte.

Warren Buffett forderte einst einen Fonds Manager heraus in einer 10 Jahres Wette den S&P500 zu schlagen. Dem Fonds-Manager gelang das nicht. Ich bin skeptisch, dass es ausgerechnet Frank Thelen mit seinem 10XDNA Fonds eine so außergewöhnliche Performance gelingt. Aber wir können erst in 5 Jahren am 1.8.2026 urteilen, ob das Ziel zu hoch war oder ob Frank Thelen wirklich eine guter Investor ist.