Aktien unter 1 Euro – Schnäppchen vs. Falle?

Wir werfen heute einen Blick auf Aktien unter 1 Euro und schauen, welche davon Schnäppchen und welche ein Falle sein könnten.

Aktien unter 1 Euro mit großer Wachstums-Chance

Aktien unter 1 Euro - Schnäppchen vs. Falle? - Trendbetter.de

In diesem Artikel befassen wir uns mit einigen der besten Aktien unter 1 Euro. Wir haben hier auch bereits einen ausführlichen Artikel über die besten Pennystocks mit Potential geschrieben.

Das Investieren in Penny Stocks kann eine lukrative Einkommensquelle sein, wenn Sie Unternehmen mit einem enormen Wachstumspotenzial frühzeitig erkennen und bereit sind, ein hohes Risiko einzugehen. Der Handel mit Penny Stocks hat seit dem Aufkommen sozialer Medien und Diskussionsseiten wie Reddit, auf denen Millionen von Menschen über Aktienideen und Möglichkeiten der Geldanlage am Aktienmarkt diskutieren, an Bedeutung gewonnen.

Jetzt diese Aktie als CFD mit Hebel kaufen oder shorten!


Der Handel mit Penny Stocks ist auf dem Vormarsch, vor allem nachdem die wirtschaftliche Erholung eingesetzt hat. Die Anleger sind weiterhin zuversichtlich, dass sich der Markt erholen wird. Der S&P 500 Index hat in den letzten zwölf Monaten um über 34 % und in den letzten drei Monaten um 3,39 % zugelegt. Der Russell 2000 Index und der Russell 3000 sind in den letzten zwölf Monaten um 47 % bzw. 36 % gestiegen. Der Markt deutet auf eine gesunde Erholung hin, weshalb viele Anleger, vor allem junge und unerfahrene Kleinanleger, motiviert sind, ihre Portfolios mit kostengünstigen Aktien zu erweitern, die langfristiges Wachstum bieten.

Zu den attraktivsten Penny Stocks gehören laut Analysten wachstumsstarke Branchen wie Biotech, Gesundheitswesen, ESG, Energie und künstliche Intelligenz.

Auch Amazon und Apple waren einst Pennystocks

Die Tech-Giganten Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) und Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) sind zwei der erfolgreichsten Unternehmen der Geschichte. Beide waren einst Penny Stocks.

Im Juni 1997 wurde Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN) für nur 1,51 Dollar pro Aktie gehandelt. Jeff Bezos’ E-Commerce-Geschäft hat sich auf die Bereiche digitales Streaming, künstliche Intelligenz und Cloud Computing ausgeweitet.

Auch Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) war 1985 noch ein Penny Stock. Am 14. Juli behielt JP Morgan-Analyst Samik Chatterjee die Einstufung “Overweight” für die Apple-Aktie bei und erhöhte das Kursziel von $170 auf $175 pro Aktie.

Chatterjee rechnet mit einer Aufwärtskorrektur der Produktionsschätzungen für das iPhone 12 und einer anhaltenden Mac-Verkaufsentwicklung. Apple Inc. (NASDAQ: AAPL) hat im letzten Monat um 12 % und im vergangenen Jahr um 52 % zugelegt.

Beste Biotech-Aktien unter 1 Euro

Aktien unter 1 Euro - Schnäppchen vs. Falle? - Trendbetter.de

Aeterna Zentaris Aktie Inc. (NASDAQ: AEZS)

Aeterna Zentaris ist im biopharmazeutischen Sektor tätig und hat Standorte in South Carolina, Kanada und Deutschland.

Das Unternehmen ist bestrebt, eine Vielzahl von Produkten zu entwickeln, die sich auf Bereiche mit ungedecktem medizinischem Bedarf konzentrieren.

Sein wichtigstes Medikament, Macimorelin, ist das einzige zugelassene orale Diagnostikum für Wachstumshormonmangel bei Erwachsenen.

Dieses Medikament wurde bereits von der FDA in den Vereinigten Staaten und von der Europäischen Kommission zugelassen.

Aeterna Zentaris verfügt auch über mehrere Medikamente zur Behandlung von Krankheiten in der präklinischen Phase.

Obwohl sich viele Produkte noch im Konzeptstadium befinden, verzeichnet das Unternehmen steigende Umsätze und Nettoeinnahmen.

Der Aktienkurs des Unternehmens liegt derzeit bei 0,42 $ und damit um 10 % höher als im letzten Jahr zu diesem Zeitpunkt.

Auch wenn die anderen Medikamente des Unternehmens erst in einigen Jahren auf den Markt kommen werden, ist Aeterna Zentaris mit Macimorelin bereits auf dem richtigen Weg.

Aikido Pharma Inc. (NASDAQ: AIKI)

Alkido Pharma ist ein amerikanisches Unternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung in der Pharmaindustrie.

Heute verfügt es über ein Portfolio von Medikamenten zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs, Prostatakrebs und zwei Arten von Leukämie.

Alle diese Medikamente befinden sich noch im Stadium der klinischen Erprobung, zeigen aber bereits positive Ergebnisse.

Die Biotech-Firma lizenziert auch eine antivirale Plattform, die zur Bekämpfung verschiedener Viren entwickelt wurde, darunter Influenza und Coronavirus.

Über die Krebs- und Antivirenbehandlung hinaus hat sich Alkido vor kurzem eine Beteiligung an Kerna Health, einem aufstrebenden Unternehmen im Bereich der Telemedizin, gesichert.

Das Unternehmen investierte auch in Tevva Motors Ltd, ein Unternehmen, das Elektro-Lkw herstellen soll.

Obwohl Alkido derzeit keine nennenswerten Einnahmen hat, sucht das Unternehmen aktiv nach Möglichkeiten, Geld zu verdienen.

Sollte eines der Unternehmensergebnisse auf den Markt kommen, werden die Aktienkurse wahrscheinlich deutlich steigen.

Predictive Oncology (NASDAQ: POAI)

Das in Minnesota ansässige Biotech-Unternehmen integriert künstliche Intelligenz in die Krebstherapie und Arzneimittelentwicklung. Predictive Oncology entwickelt automatisierte medizinische Geräte für das Abfallmanagement infektiöser Flüssigkeiten, die bei medizinischen Eingriffen anfallen.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 75 Millionen Dollar. Im ersten Quartal 2021 hat Predictive Oncology Inc. (NASDAQ: POAI) ein EPS von -$0,11.

Der Umsatz des Unternehmens lag im ersten Quartal bei 280.317 $, verglichen mit 294.943 $ im gleichen Zeitraum des Jahres 2020.

Die Predictive Oncology Aktie hatte ihren 12-Monats-Höchsstand im Februar 2021 bei 2,20 Dollar und fiel seitdem um rund 60%! Aktuell (Stand: 24.01.2021) kostet eine Predictive Oncology Aktie 0,86 Dollar

Im Juni empfahl H.C. Wainwright Predictive Oncology mit einem Kursziel von 5 $. Das war der vorerst letzte Höhepunkt der Aktie bei 1,60 Dollar.

Grund dafür war, dass die KI-gesteuerte und patientenzentrierte Entdeckungsplattform des Unternehmens – PeDAL – das Potenzial hat, Daten für die Medizin und die Arzneimittelentdeckung bei Eierstockkrebs zu generieren.

Aktie unter 1 Euro: Avinger

Avinger ist ein in Kalifornien ansässiges Medizintechnikunternehmen. Avinger ewickelt und vermarktet katheterbasierte Technologien, die bei der Behandlung von Gefäßerkrankungen eingesetzt werden.

Im Juni 2021 stufte B. Riley die Avinger-Aktie als Kaufempfehlung ein. Das ausgewiesene Kursziel lag bei 2,50 $.

Mit drei neuen Medikamenten, die in den letzten drei Jahren auf den Markt gebracht wurden, sind die Analysten der Ansicht, dass das Unternehmen gut aufgestellt ist, um eine Wachstumsstrategie zu verfolgen, die die Behandlung von peripheren Arterienerkrankungen revolutionieren wird.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 94 Mio. $.

Tonix Pharmaceuticals Holding

Tonix Pharmaceuticals Holding ist ein in New Jersey ansässiges Pharmaunternehmen, das Immunologie- und Schmerzprodukte zur Behandlung und Vorbeugung menschlicher Krankheiten wie Krebs, Fibromyalgie und COVID-19 herstellt. Das Unternehmen hat auch einen COVID-19-Hauttest namens TNX-2100 entwickelt.

Im Februar behielt Alliance Global Partners seine Kaufempfehlung für die Tonix-Aktie bei und hob das Kursziel von zuvor 3 US-Dollar auf 4 US-Dollar pro Aktie an.

Das Portfolio des Unternehmens auf dem COVID-Markt wächst weiter.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 324 Millionen Dollar.

Rockwell Medical Aktie

Rockwell Medical ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Michigan. Es vertreibt Behandlungsprodukte und Therapien für chronische Nierenkrankheiten.

Im Februar behielt H.C. Wainwright seine Kaufempfehlung für die Rockwell Medical bei, senkte allerdings das Kursziel auf 5,50 $ von zuvor 9 $.

Dies hängt nach Ansicht der Analysten mit der relativ geringen Marktdurchdringung der Anämietherapie für Dialysepatienten zusammen. Das jüngste Kursziel stellt nach wie vor ein starkes Aufwärtspotenzial gegenüber dem aktuellen Kurs der Aktie dar.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 69 Millionen Dollar.

Regulus Therapeutics

Regulus Therapeutics ist in San Diego ansässiges biopharmazeutische Unternehmen im klinischen Stadium entwickelt microRNAs-Therapeutika für Krebs, Stoffwechselerkrankungen, Entzündungen und Fibrose.

H.C. Wainwright stuft die Regulus-Aktie mit einem Buy-Rating einem Kursziel von $2 ein. Die Analysten verweisen auf vielversprechende positive Topline-Daten aus der ersten Charge der Phase-1b-Studie von RGLS4326 zur Behandlung von Patienten mit autosomal dominanter polyzystischer Nierenerkrankung.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 53 Millionen Dollar.

Aktie unter 1 Euro: Isoray

Isoray ist eine in Washington ansässiges Medizintechnikunternehmen, das medizinische Produkte und Geräte auf Isotopenbasis für Krebstherapien herstellt. Das Unternehmen stellt radioaktive Seeds zur Behandlung bösartiger Erkrankungen wie Kopf- und Hals-, Gehirn-, Prostata- und Lungenkrebs her.

Lake Street gab der Isoray Aktie eine Kaufempfehlung und ein Kursziel von 3 $. Die Analysten kommentierteb, dass das Strahlenisotop Cäsium-131 von Isoray die Behandlung von Prostatakrebs fördern wird.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 99 Millionen Dollar.

AzurRx BioPharma

AzurRx BioPharma ist ein in Florida ansässiges biopharmazeutisches Unternehmen in der klinischen Phase und entwickelt nicht-systemische Therapien für Magen-Darm-Erkrankungen.

Im April behielt H.C. Wainwright seine Kaufempfehlung für die AzurRx BioPharma Aktie mit einem Kursziel von 2,50 Dollar.

Der Analyst prognostizierte eine geringfügig niedrigere Wahrscheinlichkeit der Zulassung eines Medikamentes zur Behandlung der exokrinen Pankreasinsuffizienz.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 53,4 Mio. USD.

Gold Standard Ventures Corp (NYSE: GSV)

Gold Standard Ventures Corp (NYSE: GSV) ist eine der besten Aktien unter 1 Euro. Das kanadische Goldexplorationsunternehmen ist in Nevada tätig, um Goldvorkommen auf Bezirksebene und andere goldhaltige Ressourcen zu erschließen. Gold Standard Ventures besitzt mehr als 21.000 Hektar Land im Carlin Trend, das nach Nevada Gold Mines das zweitgrößte ist, um das South Railroad Projekt zu entwickeln.

Im Juni wurde die Gold Standard Ventures Aktie von Canaccord mit “Speculative Buy” und einem Kursziel von $ 1,50 bewertet.

Laut Analyst Tom Gallo stellt die vorläufige Machbarkeitsbewertung für das South Railroad-Projekt des Unternehmens “ein risikoarmes, fortgeschrittenes Verständnis des Ressourcenmodells dar”. Darüber hinaus hat Stifel Nicolaus die Beobachtung von Gold Standard Ventures mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von $ 1,70 wieder aufgenommen.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 191 Millionen $.

RiceBran Technologies

RiceBran Technologies züchtet und kultiviert hochwertige Zutaten aus alten Getreidesorten.

Das namensgebende Produkt, Reiskleie, wird durch die Umwandlung von braunem Reis in weißen Reis gewonnen.

Dieses Produkt ist reich an essenziellen Fettsäuren, B-Vitaminen, Vitamin E, natürlichen Zuckern, Kohlenhydraten und Ballaststoffen.

Das Unternehmen arbeitet daran, diese gesunden Körner in innovative Produkte einzubauen, die sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen geliebt werden.

Die Aufbereitung dieser Körner für den Verkauf ist minimal, und der gesamte Prozess ist kostengünstig.

RiceBran Technologies profitiert auch davon, dass es nachhaltig und umweltfreundlich ist.

Die Aktie hat in diesem Jahr einige Höhen und Tiefen erlebt, konnte aber im Sommer fast durchgängig die 1-Dollar-Marke durchbrechen.

RIBT hat vor kurzem einen weiteren Quartalsbericht mit positiven Umsätzen, Nettogewinnen und Gewinnen pro Aktie vorgelegt.

Sollte sich dieser Trend fortsetzen, verfügt RiceBran Technologies über ein großes Wachstumspotenzial für die Zukunft.

Sesen Bio

Im Spätsommer 2021 stürzte die Aktie von Sesen Bio auf unter 1 Dollar ab, da sein Hauptmedikament Vicineum nicht von der FDA zugelassen wurde.

Im Oktober stieg die Aktie des Biotech-Unternehmens SESN wieder über diesen Preis, als bekannt wurde, dass das Unternehmen ein zweites Mal versuchen würde, grünes Licht für die Behandlung von Blasenkrebs zu erhalten.

In letzter Zeit sind die Hoffnungen auf ein Comeback von Sesen Bio jedoch wieder geschwunden. Nach der Veröffentlichung weiterer Details zu den Plänen für die erneute Einreichung von Anträgen ist die Aktie nun wieder auf Kurse unter 1 $ pro Aktie gesunken. Trotz der Herausforderungen, mit denen das Unternehmen im Jahr 2021 konfrontiert war, und der trüben Aussichten auf eine endgültige Zulassung für seinen Hauptkandidaten sollten Anleger, die auf der Suche nach einem spekulativen Biotech-Unternehmen sind, das Unternehmen in Betracht ziehen.

Da das Unternehmen bereits angeschlagen ist, wird jeder Fortschritt bei der Zulassung von Vicineum wahrscheinlich zu einem übermäßigen Anstieg der SESN-Aktie führen. Die Aktie wird heute für rund 89 Cents gehandelt, während sie im vergangenen Jahr bis zu 6,04 $ pro Aktie gekostet hat. Wie bei Biotech-Aktien üblich, besteht jedoch weiterhin das Risiko einer hohen Volatilität.

Das heißt, dass die Aktie zwar die Chance auf einen epischen Kursanstieg hat, aber auch eine weitere Runde starker Verluste erleben könnte, wenn die Bemühungen um eine erneute Einreichung nicht dazu führen, dass das Unternehmen in der klinischen Phase in die Kommerzialisierungsphase eintritt. Nichtsdestotrotz ist dies eine der vielversprechendsten Aktien in dieser Branche, die für weniger als 1 $ pro Aktie gehandelt wird.

BIOLASE

BIOLASE mit Sitz in Foothill Ranch, Kalifornien, ist ein Technologieunternehmen im Bereich der Zahnmedizin. BIOLASE stellt Dentallaser her, die in Betrieben auf der ganzen Welt eingesetzt werden und Patienten und Zahnärzten durch die Laserindustrie Vorteile wie schonendere Verfahren, weniger Aerosole und bessere Heilung bieten.

Das Unternehmen stellt Laser für alle Arten von Verfahren her, wie z. B. Chirurgie, Zahnaufhellung, Smile Design und Schmerztherapie. Es deckt den gesamten zahnmedizinischen Markt ab, der Laser in seine Routine einbauen möchte, und hat mehrere technologische Produkte in seinem Portfolio.

Warum ist diese Aktie vielversprechend?

Wie Dental Economics berichtet, hat sich die Zahl der Zahnhygieniker, die Laser in ihrer täglichen Routine einsetzen, seit 2008 verdoppelt, was eine vielversprechende Information für dieses Unternehmen und somit für diejenigen ist, die in seine Aktien investieren wollen.

Am 29. September eröffnete die Aktie bei $0,6438 und schloss bei $0,6257 (-4,39%). Der Kurs schwankt normalerweise zwischen $0,58 und $0,70. Ein wertvoller Punkt, den man beim Kauf dieses Pennystocks berücksichtigen sollte, ist seine Wertsteigerung im Laufe des Jahres. Seine 52-Wochen-Veränderung erreichte +132,14%, was ein guter Grund ist, in diese Aktie zu investieren.

Aktienausblick

Wie bereits erwähnt, hat sich die Zahl der Zahnärzte, die in die Produkte des Unternehmens investieren, in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Da es sich bei Lasern um eine innovative Technologie handelt, die zahlreiche Vorteile mit sich bringt, wird die Zahl der Käufer wahrscheinlich weiter steigen, so dass die Wachstumschancen hoch sind.

Betrachtet man die Zahlen des Unternehmens, so sind die Aussichten gut. Die Marktkapitalisierung von BIOLASE liegt bei 94,6 Millionen, der Unternehmenswert bei 79,74 Millionen. Darüber hinaus liegt die Wachstumsschätzung für das laufende Quartal bei +85,70% und für das nächste Quartal bei +71,40%.

Surgalign


Die Aktien des Herstellers von Produkten für die Wirbelsäulenchirurgie, Surgalign, haben sich bis 2021 schwer getan, was auf zwei Faktoren zurückzuführen ist. Erstens: Anhaltender Gegenwind durch die Coronavirus-Pandemie. Der Umsatz sank zwischen 2019 und 2020 von 308,4 Mio. USD auf 101,7 Mio. USD, da die Patienten elektive Eingriffe aufgrund des Covid-19-Ausbruchs verschoben.Da sich neue Varianten weiterhin auf die Nachfrage auswirken, senkte das Unternehmen kürzlich seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2021. Das Unternehmen, das zuvor mit einem Umsatz zwischen 95 und 100 Millionen US-Dollar gerechnet hatte, rechnet in diesem Jahr nur noch mit einem Umsatz von 88 bis 92 Millionen US-Dollar.

Zweitens hat die SRGA-Aktie aufgrund einer weiteren Verzögerung gelitten. Dabei handelt es sich um Verzögerungen bei der FDA-Zulassung für die Holo Surgical-Plattform. Wenn es gelingt, diese Plattform zu vermarkten, könnte das dem Unternehmen helfen, seine derzeitige Flaute zu überwinden. Aber bis dahin bzw. bis der Gegenwind durch die Pandemie endlich nachlässt, wird die SRGA-Aktie wahrscheinlich weiter zu kämpfen haben. Ein paar positive Nachrichten könnten jedoch ausreichen, um die Aktie deutlich über den aktuellen Kurs zu bringen. Zugegeben, der Markt ist nicht sehr zuversichtlich, dass dies geschehen wird.

Berücksichtigt man jedoch die jüngsten Insiderkäufe, könnte die Unternehmensleitung andeuten, dass große Verbesserungen bevorstehen. Das soll natürlich nicht heißen, dass die Aktien kurzfristig nicht weiter fallen werden. Da das Unternehmen weiterhin hohe Betriebsverluste verzeichnet, könnte es sich entschließen, ein weiteres verwässerndes Sekundärangebot durchzuführen. Dies könnte die Aktien weiter unter Druck setzen. Dennoch könnte der derzeitige Kurs von 80 Cents ein günstiger Einstiegspunkt für SRGA-Aktien sein, auch wenn man das Risiko im Auge behalten sollte.

Zomedica

Zomedica wurde 2013 in Ann Arbor, Michigan, gegründet und ist ein Unternehmen der Veterinärmedizin, das diagnostische Produkte und Dienstleistungen für Tiere anbietet. Das Unternehmen entwickelt diagnostische Testplattformen für den Tierbereich mit dem Ziel, die Leistung von Immunoassays zu verbessern, damit Tierärzte Krankheiten diagnostizieren und Behandlungen so schnell wie möglich einleiten können.

Das Hauptprodukt von Zomedica, TRUFORMA, ist ein innovatives, nicht-optisches Testgerät mit einem kompakten Design, das dazu beiträgt, zuverlässige Ergebnisse bei komplexen Erkrankungen von Tierpatienten zu liefern.

Warum ist diese Aktie vielversprechend?

Diese Aktie ist vielversprechend, da sie von allen Unternehmen auf dieser Liste innerhalb eines Jahres den höchsten Anstieg (+357,27 %) verzeichnet hat. Auch die Prognosen für das Umsatzwachstum machen die Aktie zu einer guten Investition: Für das laufende Jahr liegt die durchschnittliche Schätzung bei 4,43 Mio., für das Jahr 2022 bei 15,21, was einem Umsatzwachstum von 243,30 % entspricht.

Am 29. September eröffnete die Zomedica-Aktie bei $0,5151 und schloss bei $0,5075. Im bisherigen Verlauf des Septembers schwankte der Wert der Aktie zwischen $0,49 und $0,63.

Aktienausblick

Wie bereits erwähnt, sind die Prognosen über das Umsatzwachstum recht vielversprechend. Darüber hinaus war dies der Penny Stock mit der höchsten 1-Jahres-Rendite auf dieser Top-10-Liste. Sie haben auch eine hohe Marktkapitalisierung, 497.21M, und einen erhöhten Unternehmenswert, 251.58M.

Weitere günstige Aktien unter 1 Euro

SeaChange International, Inc. (NASDAQ: SEAC)

SeaChange International, Inc. (NASDAQ: SEAC) ist ein in Massachusetts ansässige Softwareunternehmen und bietet Telekommunikationsunternehmen und Kabelanbietern Programme zur Videoübertragung an.

Zu den Kunden von SeaChange gehören die größten Telekommunikationsunternehmen Amerikas, nämlich Verizon Communications, DISH und Altice. Das Unternehmen bietet Softwarelösungen für die Videobereitstellung für mehr als 200 Kunden von Videoanbietern und 50 Millionen Abonnenten weltweit.

Im Mai 2021 gab Aegis Capital eine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 3 $ pro Aktie ab.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $51 Millionen.

Sundial Growers Akite

Sundial Growers ist ein in Calgary (Kanada) ansässiges Cannabisunternehmen und verkauft Cannabisprodukte für den Konsum durch Erwachsene auf dem kanadischen Markt. Sundial Growers vergibt Kredite an andere Cannabisunternehmen.

Sundial Growers ist durch strategische Allianzen mit anderen Cannabisunternehmen gewachsen, darunter eine strategische Investition in Höhe von 22 Mio. CA$ in den kanadischen Hersteller von essbaren Produkten Indiva und ein Joint Venture der SAF Group in Höhe von 538 Mio. CA$, um neue Investitionsmöglichkeiten im Cannabisbereich zu erschließen.

Obwohl es in Kanada strenge Gesetze für die Produktion, den Vertrieb und den Verkauf von Cannabis gibt, ist die Substanz legal.

Nahezu die Hälfte der US-Bundesstaaten hat das Produkt ebenfalls legalisiert, und viele weitere Staaten sind auf dem Weg, dies ebenfalls zu tun.

Die Gespräche über eine Legalisierung auf Bundesebene in den Vereinigten Staaten werden Sundial Growers nur helfen, weiter voranzukommen.

Das Unternehmen wartet nicht auf diese Entwicklung und verfolgt aktiv sein eigenes Wachstum.

Im Sommer erwarb es Spiritleaf Retail Cannabis Network, um seine Reichweite und Fähigkeiten in der Branche zu erweitern.

Sundial ist bestrebt, seine Marke auch in andere Teile der Welt zu bringen.

Im Oktober erwarb der Züchter auch den Bier-, Spirituosen- und Weinhändler Alcanna, um eine auf Cannabis basierende Getränkelinie hinzuzufügen.

Die Aktienkurse bewegen sich derzeit um 0,56 $ und haben seit dem letzten Jahr nur ein minimales Wachstum verzeichnet.

Während Marihuana-Aktien derzeit einer Vielzahl von Gesetzen unterworfen sind, ist es klar, dass Sundial bei allem, was in Zukunft passiert, an vorderster Front stehen wird.

Im Mai stufte Canaccord Genuity die Sundial Growers Aktie auf Halten mit einem Kursziel von $0,70 (zuvor $0,65). Den Analysten zufolge bietet der Barmittelbestand des Cannabisunternehmens die Möglichkeit, Kapital in wachstumsfördernde Geschäftsmöglichkeiten zu investieren und Renditen zu erzielen.

Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 1,51 Mrd. $.

Nextleaf Solutions

Nextleaf Solutions ist ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Extraktion von Ölen aus getrocknetem Cannabis spezialisiert hat.

Diese Öle werden in Vaping-Produkten, Esswaren und anderen Aufgussprodukten verwendet.

Diese Produkte sind eine brauchbare Alternative zum Rauchen und haben in den letzten Jahren sehr an Popularität gewonnen.

Nextleaf bietet Cannabisunternehmen einen einfachen Zugang zu diesen Ölen, ohne in Destillationstechnologie investieren zu müssen.

Derzeit verfügt das Unternehmen sowohl über US-amerikanische als auch internationale Patente für sein Extraktionsverfahren.

Da die Nachfrage nach Infusionsprodukten steigt, könnte Nextleaf eine wichtige Dienstleistung für aufstrebende Cannabisunternehmen darstellen.

Nextleaf ist noch ein sehr junges Unternehmen, so dass es Zeit brauchen wird, bis es rentabel wird.

Es füllt jedoch eine attraktive Lücke auf dem Cannabismarkt, was das Unternehmen sehr interessant und zu einem der besten Penny Stocks in seiner Branche macht.

Mit einem aktuellen Kurs von nur 0,15 $ pro Aktie ist es ein sehr attraktives Angebot.

Parks! America

Parks! America (OTC: PRKA) ist die Muttergesellschaft des Wild Animal Safari Park, der Standorte in Georgia, Missouri und Texas hat.

Wie der Name schon sagt, bringt Wild Animal Safari den Nervenkitzel eines afrikanischen Safarierlebnisses nach Nordamerika.

Die Parks umfassen Hunderte von Hektar Land und beherbergen viele Tiere, die in der afrikanischen Ebene vorkommen.

Jeder dieser Parks ist ein Drive-Through-Erlebnis, das entweder mit dem eigenen Fahrzeug oder mit einem geführten Tourbus unternommen wird.

Der texanische Park des Unternehmens wurde erst 2020 eröffnet und soll in anderen Gebieten weiter ausgebaut werden.

Jeder Park war profitabel und es sieht so aus, als würde sich dieser Trend fortsetzen.

Die Aktienkurse haben in letzter Zeit etwas stagniert, da die Finanzzahlen für das zweite und dritte Quartal nicht zufriedenstellend waren.

Dennoch erwartet Parks! America erwartet jedoch für 2021 einen Umsatzanstieg von 1,5 Mio. $ und eine weitere Steigerung der Dynamik.

Chesapeake Granite Wash: Dividenden-Aktie unter 1 Euro

Die Chesapeake Energy Corporation betreibt einen Trust mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von 31,8 Millionen Dollar.

Der Trust besitzt Lizenzgebühren für die Öl- und Erdgasvorkommen von Chesapeake in Oklahoma.

Trotz des niedrigen Aktienkurses dieser Aktie zahlt sie eine konstante Dividende von etwa 0,02 $ pro Aktie pro Jahr.

Der Aktienkurs ist im Jahr 2021 mit einem Anstieg von fast 200 % stetig gestiegen.

Im Moment hat das Unternehmen eine enorme Dividendenrendite von 20,82 %.

Chesapeake Energy hat auch ein sehr niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis, das derzeit unter 10 liegt.

Dieses niedrige Verhältnis bedeutet, dass die Aktie im Vergleich zu ihrem letzten Gewinnbericht sehr günstig ist.

Die Erdöl- und Erdgasbranche war im vergangenen Jahr sehr volatil, weshalb Anleger bei dieser Aktie aufpassen sollten.

Die Dividenden können die Aktie jedoch für einige Anleger attraktiv machen.

United States Antimony Corporation

United States Antimony (NASDAQ: UAMY) ist ein Rohstoffunternehmen, das sich hauptsächlich auf Antimon konzentriert.

Das Unternehmen baut Antimon ab, transportiert es, mahlt es, verhüttet es und verkauft es schließlich an den Verbraucher.

United States Antimony führt seit 1968 einen echten End-to-End-Prozess durch.

Außerdem ist es das einzige Unternehmen, das im ganzen Land Antimon verhüttet, was seine Dienstleistungen sehr begehrt macht.

Antimon wird häufig in der modernen Medizin und in Kosmetika verwendet.

Zur Diversifizierung baut das Unternehmen auch Edelmetalle und Zeolith ab.

United States Antimony verfügt über drei verschiedene Mühlen und eine Schmelzanlage in Mexiko sowie eine Raffinerie und eine Schmelzanlage an seinem Hauptsitz in Montana.

Das Unternehmen hat schon einige Male um die 1-Dollar-Kurslinie herumgetanzt und sie Anfang 2021 sogar kurzzeitig überschritten.

Der Aktienkurs liegt immer noch bei etwa 0,54 $, was einem Anstieg von 25 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die einzigartige Position als einzige Antimonschmelze in den USA, steigende Umsätze und Nettogewinne sowie ein hoher Barmittelbestand machen diese Aktie sehr attraktiv.

Gran Tierra Energy

Gran Tierra Energy (NYSE AMERICAN: GTE) ist ein kanadisches Unternehmen, das weltweit in der Öl- und Gasförderung tätig ist.

Einige der umfangreichsten Aktivitäten des Unternehmens befinden sich in Ecuador und Kolumbien.

Obwohl der Energiemarkt bis 2020 mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, hat er sich wieder erholt, da die Welt zur Normalität zurückkehrt.

Dieser Aufschwung hat letztlich die Nachfrage nach Öl und Gas erhöht.

Gran Tierra musste die Produktion im Jahr 2020 aufgrund von COVID-Beschränkungen zeitweise einstellen, hat es aber geschafft, seine Ölreserven stabil zu halten, um mit der Nachfrage Schritt zu halten.

Einige Anleger sind der Meinung, dass dieser Energietitel angesichts seiner Produktion und Erträge unterbewertet sein könnte.

Die internationalen Öl- und Gaspreise sind in diesem Herbst deutlich gestiegen, was zu einer Erholung der Gran Tierra Energy-Aktie geführt hat.

Analysten sind begeistert von der Aussicht auf höhere Einnahmen für diese Öl- und Gasunternehmen.

Wenn die Aktie ihren Aufwärtstrend fortsetzt, könnte sie sich aus dem 1 $-Bereich herausbewegen.

Die Anleger sollten schnell handeln, um von diesem Aufschwung zu profitieren.

DSS Group (DSS)

Diese Holdinggesellschaft, die früher unter dem Namen Document Security Systems bekannt war, änderte ihren Namen, nachdem sie ihre namensgebende Abteilung abgestoßen hatte. Durch seine operativen Einheiten und Investitionen ist DSS in einer Vielzahl von Branchen tätig, darunter Direct-to-Consumer, Gesundheitswesen, Blockchain-Sicherheit und erneuerbare Energien.

Leider ist DSS trotz (oder vielleicht gerade wegen) dieser Diversifizierung seit Jahresbeginn um fast 88 % gefallen. Ein Großteil davon könnte auf die starke Verwässerung der Aktionäre infolge mehrerer Sekundärangebote zurückzuführen sein. Das Unternehmen nahm im Januar 24 Mio. $, im Februar 34,5 Mio. $ und im Juni 50 Mio. $ auf. Kürzlich erhielt es weitere 15 Mio. $ von Alset EHome International (NASDAQ:AEI).

Die aggressive Nutzung von verwässernden Sekundärangeboten durch das Unternehmen hat sich für langfristige Investoren negativ ausgewirkt. Die Aktien sind im letzten Jahr um 88 % und in den letzten fünf Jahren um 96 % gefallen. Bei den heutigen Kursen können Anleger, die noch keine Position eingegangen sind, dies jedoch tun. DSS-Aktien sind ein guter Wert für Anleger. Die Aktien werden zu einem Kurs von nur 52 % des Buchwertes gehandelt. Noch besser ist, dass der Großteil der materiellen Vermögenswerte des Unternehmens liquide oder relativ liquide ist. So verfügte das Unternehmen am 30. September über 69,1 Mio. USD an Barmitteln und eine Schuldscheinforderung im Wert von 19,7 Mio. USD.

Diesem Bewertungsabschlag steht allerdings der hohe Cash-Burn des Unternehmens gegenüber. Das Unternehmen gibt aggressiv Geld aus, um einige seiner Projekte in der Frühphase auf den Weg zu bringen. Es besteht definitiv das Risiko, dass es seine Kriegskasse noch mehr aufbraucht und eine größere Verwässerung der Aktionäre in Kauf nimmt. Dennoch könnten die potenziellen Vorteile einer verbesserten operativen Leistung das Risiko eines weiteren Kursrückgangs übersteigen.

Gee Group (JOB)

Eine weitere der besten Penny Stocks unter 1 $ pro Aktie, wie die DSS Aktie, ist die JOB Aktie ein Value Play. Zumindest, wenn man die prognostizierten Ergebnisse des Personaldienstleisters für das Jahr 2022 zugrunde legt.Unter der Annahme, dass die Gee Group die Prognosen erreicht, könnte das Unternehmen mit dem 9,5-fachen des nächstjährigen Gewinns und einem Unternehmenswert/EBITDA-Verhältnis (EV/EBITDA) von 5,7 gehandelt werden. Warum glaube ich angesichts der Ergebnisse der letzten Quartale, dass das Unternehmen in den kommenden Quartalen Ergebnisse erzielen wird, die den Erwartungen entsprechen? In erster Linie wegen der aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt und den guten Aussichten für diese margenschwache, zyklische Branche.

Wie InvestorPlace-Markets-Analyst Thomas Yeung bereits im November argumentierte, könnten Personalaktien wie diese im kommenden Jahr große Gewinne verzeichnen, vor allem dank eines angespannten Arbeitsmarktes. Personalaktien wie Volt Information Science (NYSEAMERICAN:VOLT) sind in der Vergangenheit bei Arbeitskräftemangel in die Höhe geschnellt, und das Gleiche könnte sich hier abspielen, da die Unternehmen darum kämpfen, Millionen von offenen Stellen zu besetzen.

Die JOB-Aktie ist möglicherweise keine Aktie, die man langfristig halten sollte. Es handelt sich um ein zyklisches Unternehmen mit geringen Gewinnspannen und wenig wirtschaftlichem Wertzuwachs. Wenn Sie jedoch nach einer Möglichkeit suchen, den Arbeitskräftemangel auszunutzen, und auf der Suche nach einem risikoreichen und renditestarken Unternehmen sind, dann könnte dies eine gute Wahl sein. JOB-Aktien werden derzeit für etwa 47 Cents pro Aktie gehandelt (gegenüber 2,17 $ pro Aktie zu Beginn des Jahres).

Waitr Holdings

Als Betreiber einer Plattform für die Lieferung von Lebensmitteln ist Waitr Holdings ähnlich wie DoorDash (NYSE:DASH), mit einem entscheidenden Unterschied. Das schnell wachsende Unternehmen DoorDash ist mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis (P/S) von 11,9x hoch bewertet.

Waitr hingegen hat ein blutarmes Umsatzwachstum zu verzeichnen, weshalb es von den Anlegern viel bescheidener bewertet wird (0,6x Umsatz 2021). Auch wenn Waitr keine Wachstumsstory ist, könnte es nach dem Rückgang von fast 70 % im Jahr 2021 und 75 % in den letzten 12 Monaten durchaus lohnenswert sein, es zu kaufen.

Warum? Nun, es gibt möglicherweise zwei Wege zu höheren Preisen. Erstens könnte es, wenn es beschließt, kein hohes Wachstum mehr anzustreben, seine Betriebskosten weiter senken. Da das Unternehmen auf EBITDA-Basis bereits profitabel ist, könnte es durch die Kostensenkung möglicherweise aus den roten Zahlen kommen, was den Gewinn pro Aktie (EPS) betrifft. Zweitens könnte die WTRH-Aktie ein solides Aufwärtspotenzial haben, selbst wenn das Unternehmen eine langsame und stetige Wachstumsstrategie verfolgt.

Zumindest ist dies das Argument, das ein Kommentator von Seeking Alpha im Oktober vorbrachte. Den Zahlen des Kommentators zufolge muss Waitr seinen Umsatz in den nächsten zehn Jahren nur stetig im hohen einstelligen Bereich steigern. Außerdem muss das Unternehmen seine Marketingausgaben effizienter gestalten. Dies alles zusammen könnte die Rentabilität des Unternehmens drastisch verbessern und es zu Kursen weit über dem heutigen Niveau führen. Auch wenn die Anleger nach wie vor skeptisch sind, könnte jetzt der richtige Zeitpunkt zum Kauf sein. Bei einem heutigen Kurs von 83 Cents pro Aktie könnte das Unternehmen dreistellige Renditen erzielen, wenn es den Turnaround schafft.

Inuvo

Inuvo, Inc. wurde 1987 in Little Rock, Arkansas, gegründet und ist ein Unternehmen für intelligente Werbetechnologie. Dieses datengesteuerte Unternehmen bietet patentierte Technologien (insgesamt 11, mit Investitionen von 20 Millionen Dollar über 12 Jahre) und Echtzeit-Transparenz, Datenschutz und einzigartige Einblicke für seine Kunden und sein Publikum.

Die KI-Technologie IntentKey ist das bekannteste patentierte Produkt des Unternehmens. Es handelt sich dabei um eine Technologie des maschinellen Lernens, die ein genaues Bild der Stimmung und der Absichten des Verbrauchers in Bezug auf ein bestimmtes Objekt oder ein bestimmtes Thema vermitteln soll. Inuvo, Inc. zeigt auf seiner Website auch mehrere erfolgreiche Fallstudien.

Warum ist diese Aktie vielversprechend?

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Künstlichen Intelligenz (KI), einem Hotspot in dieser neuen Ära. Dies zeigt sich in dem Anstieg der Aktie im Laufe des Jahres, der bei der 52-Wochen-Veränderung +81,08 % betrug. Dieser Anstieg ist ein guter Grund, in den Bereich der künstlichen Intelligenz zu investieren, der in den nächsten Jahren wahrscheinlich weiter an Wert gewinnen wird.

Am 29. September eröffnete die Aktie bei $0,6980 und schloss bei $0,6936, was einem Plus von 2,86 % entspricht. Von Juli bis heute schwankte der Kurs der Aktie zwischen $0,69 und $1,07.

Aktienausblick

Die Aussichten für diese Aktie sind vielversprechend. Für dieses Jahr wird ein Wachstum von +25,00 % und für das nächste Jahr von +83,30 % erwartet. Der geschätzte Umsatz des Unternehmens liegt in diesem Jahr bei 57,47 Millionen und im nächsten Jahr bei 74,52 Millionen. Die aktuelle Marktkapitalisierung von Inuvo, Inc. beträgt 82,36 Mio. und der Unternehmenswert 62,87 Mio.. All diese Zahlen deuten darauf hin, dass die Aktie des Unternehmens wahrscheinlich weiter wachsen wird.

U.S. Well Services

Das 2012 in Houston, Texas, gegründete Unternehmen U.S. Well, Services, Inc. senkt die Emissionen von Hydraulic Fracturing durch den Schutz der Umwelt im Bereich Öl und Gas. Das Unternehmen bietet Unterstützung beim Hydraulic Fracturing in atypischen Erdgas- und Ölvorkommen.

Das bekannteste Produkt des Unternehmens ist Clean Fleet, eine patentierte Technologie, die 99 % der Emissionen reduziert, die Lärmbelästigung vermindert und bis zu 90 % der Kraftstoffkosten einspart. Clean Fleet ist das erste Produkt seiner Art in der Branche.

Warum ist diese Aktie so vielversprechend?

U.S. Well Services hat sich der Reduzierung von Öl- und Gasemissionen verschrieben und verfügt über die erste patentierte Technologie, die bis zu 99 % der Emissionen in diesem Bereich reduziert. Angesichts der Tatsache, dass das Thema Umwelt täglich an Bedeutung und Relevanz gewinnt, wird deutlich, wie vielversprechend diese billigen Aktien sind.

Darüber hinaus weisen sie mit einem Anstieg von 207,41 % im 52-Wochen-Wechsel die bisher höchste Wertsteigerung der Liste auf. Am 29. September wurde jede Aktie mit 0,94 $ bewertet (+12,67%, bezogen auf den Eröffnungswert von 0,88 $).

Aktienausblick

Die niedrig bewerteten Aktien haben ein Wachstumspotenzial. Die Wachstumsschätzungen liegen bei +66,70% für das laufende Jahr und +96,40% für das nächste Jahr. Die Umsatzschätzung für 2021 liegt bei 254,9 Millionen und für 2022 bei 302,1 Millionen. Die U.S. Well Services hat eine Marktkapitalisierung von 171,88 Millionen und einen Unternehmenswert von 459,93 Millionen. Darüber hinaus liegt das vierteljährliche Umsatzwachstum (im Jahresvergleich) bei +97,80%.

Creative Realities

Creative Realities Inc. und seine Tochtergesellschaften bieten innovative digitale Marketingtechnologien und -lösungen für globale Einzelhandelsunternehmen, Luxus- und andere individuelle Einzelhandelsmarken, Werbenetzwerke, Outdoor-Kunden, Unternehmen und andere Organisationen. Das Unternehmen bietet Lösungen im Zusammenhang mit digitalen Merchandising-Systemen, Omnichannel-Kundenbindungssystemen, interaktiven digitalen Einkaufsassistenten, Beratern und Kiosken sowie hochwertigen audiovisuellen Netzwerken zusammen mit Marketingtechnologien wie Mobile, Social Media, Point-of-Sale-Transaktionen, Beaconing und webbasierten Medien.

Kaival Brands Innovations

Die Kaival Brands Innovations Group Inc. konzentriert sich auf die Entwicklung innovativer und profitabler Produkte und deren Inkubation. Das Unternehmen befasst sich mit der Entwicklung von elektronischen Nikotinabgabesystemen und den dazugehörigen Komponenten. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist der Bidi Stick.

VYNE VYNE Therapeutics

VYNE Therapeutics Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung einer Vielzahl von Lösungen konzentriert, bei denen die firmeneigene Molekülstabilisierungstechnologie zum Einsatz kommt. Das Unternehmen entwickelt Produkte, die das Leben von Patienten mit Hautkrankheiten verbessern werden. Zu seiner Pipeline gehören Amzeeq und Zilxi.

Professional Diversity Network

Professional Diversity Network Inc. bietet seinen registrierten Nutzern Arbeitsvermittlungsdienste an. Das Unternehmen hat zwei Geschäftssegmente: das Segment Professional Diversity Network (PDN), das berufliche Online-Networking-Communities mit Karriereressourcen für verschiedene kulturelle Gruppen und Arbeitgeber, die Mitglieder einstellen möchten, umfasst, und das Segment National Association of Professional Women (NAPW), das eine berufliche Networking-Organisation nur für Frauen ist.

Das Unternehmen erzielt Einnahmen aus bezahlten Mitgliedsbeiträgen und damit verbundenen Dienstleistungen, Rekrutierungsdiensten, Produktverkäufen, Aus- und Weiterbildung sowie Verbraucherwerbung und Verbrauchermarketinglösungen.

Genocea Biosciences

Genocea Biosciences Inc. ist ein in den USA ansässiges biopharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der Entwicklung neuartiger Impfstoffe und Immuntherapien zur Behandlung von Krankheiten mit hohem ungedecktem Bedarf beschäftigt.

Zu seinen Produktkandidaten gehört GEN-003, eine Immuntherapie zur Behandlung von Genitalherpes, sowie ein präklinisches Immuno-Onkologie-Programm, das sich auf personalisierte Krebsimpfstoffe konzentriert. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von Impfstoffen und Immuntherapien für ungedeckte Bedürfnisse durch sein AnTigen Lead Acquisition System, das zur Entwicklung von Impfstoffen und Immuntherapien eingesetzt wird. Genocea betreibt sein Geschäft in einem einzigen Segment, der Entwicklung und Vermarktung von Impfstoffen.

BEST

BEST Inc. ist ein Unternehmen der Lieferkette. Es bietet eine neue Einzelhandelsplattform, die technologiegestützte integrierte Lösungen wie Lieferkettenmanagement, Expresslieferung, Fracht, Warenbeschaffung, grenzüberschreitende Lieferkette, letzte Meile, Finanz- und Mehrwertdienste anbietet.

Die Gruppe ist in fünf operativen Segmenten tätig: Lieferkettenmanagement, Expresslieferdienste, Frachtlieferdienste, Ladendienste und Sonstige. Die Kategorie “Sonstige” bezieht sich hauptsächlich auf grenzüberschreitende logistische Koordinationsdienste. Der größte Teil der Einnahmen des Unternehmens stammt aus dem Segment Expresszustellung.

Sollte ich Aktien unter 1 Euro kaufen?

Aktien unter einem Euro sind sowohl für neue Händler als auch für erfahrene Händler interessant.

Die Investition in die richtige Penny-Aktie kann bei einem Anstieg von $0,10 auf $1 erhebliche Gewinne erzielen.

Daytrader können auch die Volatilität von Penny Stocks ausnutzen, um mit schnellen Käufen und Verkäufen Geld zu verdienen.

Bei der Suche nach Penny Stocks sollten Sie ein paar Dinge beachten, bevor Sie eine Investition tätigen:

Prüfen Sie, wenn möglich, den Gewinn pro Aktie eines Unternehmens, um festzustellen, ob es rentabel ist.

Rentable Unternehmen sind zwar kein Grund, die Investition zu verweigern, bieten aber etwas mehr Sicherheit.

Ein hohes Handelsvolumen deutet darauf hin, dass die Anleger die Aktie kaufen, was ein gutes Zeichen für eine sichere Anlage ist.

Ein hohes Handelsvolumen deutet darauf hin, dass die Anleger die Aktie kaufen, was ein gutes Zeichen für eine sichere Anlage ist, und bietet die Möglichkeit, bei Bedarf zu verkaufen.


Aktien unter 1 Euro bieten eine kostengünstige Möglichkeit, in den Aktienmarkt einzusteigen, und bieten ein gutes Chancen-Risiko-Verhältnis bei geringen Investitionen.

Bei hohen Investitionen ist davon abzuraten, da der niedrige Aktienkurs nicht ohne Grund so niedrig ist und das nächste Amazon oder Apple zu finden wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen ist.

Deswegen raten Börsen-Profis nicht die Nadel im Heuhaufen zu suchen, sondern den Heuhaufen zu kaufen.

Wie? Mit einem ETF auf Small- und Mid-Caps oder Emerging Markets.

Wo kann ich Aktien unter 1 Euro kaufen?

Wenn es um Aktien unter einem Euro geht, ist es in der Regel am besten, sich an einen günstigen Online-Broker zu halten.

Scalable Capital und Trade Republic haben beide die Möglichkeit, die großen Börsen nach den besten Aktien unter 1 Euro zu durchsuchen.

Beide Plattformen bieten günstigen oder sogar kostenlosen Handel mit Aktien unter 1 Euro an.

Schreibe einen Kommentar