Mit eToro Aktien verkaufen: shorten [fallende Kurse]

Ich zeige dir hier, wie du mit der Social-Trading-App eToro Aktien verkaufen und damit short gehen und auf fallende Kurse setzen kannst.

Auf eToro Aktien verkaufen (Aktien Shorten)

Mit “Aktien verkaufen” meint man im Börsenjargon nicht, dass man bestehende Aktien verkauft. Damit ist gemeint, dass man Short geht bzw. die Aktie “leerverkauft”.

Als Aktien shorten bezeichnet man einen Handel mit Zertifikaten, bei dem man sich den aktuellen Kurs als Verkaufspreis sichert und diesen zu einem späteren Zeitpunkt einfordert.

Man kann also seine Aktien zu jedem zukünftigen Zeitpunkt für den festgelegten Preis verkaufen. Sollte der Aktienkurs in der Zukunft niedriger sein sollte, kann man das Zertifikat einlösen und bekommt den Unterschied ausbezahlt.

Jetzt diese Aktie als CFD-Zertifikat mit Hebel kaufen oder shorten

Bei Plus500 kannst du Aktien, Indizes, Rohstoffe, Forex und Kryptowährungen als CFD-Zertifikate mit Hebel handeln und dabei sowohl auf steigende Kurse (long) als auch auf fallende Kurse (short) gehen.

Video: Erklärung & Beispiel – Twitter Aktie verkaufen auf eToro

In diesem Video bekommst du eine einfache Erklärung am Beispiel der Twitter Aktie, wie es geht diese Twitter-Aktie mit der eToro-App zu verkaufen.

Aktien verkaufen mit CFD-Zertifikaten

Man kann bei eToro Aktien verkaufen, indem man sogenannte CFD-Zertifikate auf den aktuellen Aktienkurs kauft.

Beispiel:

Der aktuelle Kurs einer Aktie ist 100 Euro.

Ich denke, dass der Kurs fallen wird.

Ich gehe in die eToro-App.

Wenn ich kein Konto habe, kann ich hier schnell, einfach und kostenlos ein eToro-Konto eröffnen:

EToro Konot eröffnen für CFD-Handel

Bei eToro mit CFDs Aktien verkaufen / shorten:

Auf der folgenden Grafik siehst du Schritt für Schritt, wie du mit CFDs auf eToro Aktien verkaufen kannst.

Mit eToro Aktien verkaufen: shorten [fallende Kurse] - Trendbetter.de
  1. Gib in das Suchfeld den gewünschten Wert ein: Aktie, ETF, Index, Rohstoff, Währung
  2. Klicke dann auf “Traden”
  3. Wähle in der blauen Kopfleiste “VERKAUF”
  4. Gib den Beitrag ein, den du investieren willst
  5. Setze einen Stop-Loss (optional), bei dem der Trade beendet wird
  6. Wähle einen Hebel-Faktor (optional), mit dem Kursgewinne und -verluste multipliziert werden
  7. “Take Profit”: Wähle ein Betrag zur Gewinnmitnahme (optional)
  8. Klick auf den blauen Button “Trade eröffnen”
  9. Ganz unten siehst du die anfallenden Roll-Over-Gebühren

Kosten für das Aktien verkaufen auf eToro?

Es kostet 0,01% Roll-Over-Gebühren pro Tag und 0,02% an einem Wochenend-Tag an, wenn man auf eToro Aktien verkaufen will.

Wenn ich 100 Euro investiere, zahle ich 1 Cent pro Tag und 2 Cent pro Wochenende.

Wenn ich mit einem CFD eine Aktie verkaufe und dieses Zertifikat 10 Tage halte, kostet mich das 7×1 Cent + 2×2 Cent = 11 Cent.

Billiger als bei eToro kann man Aktien fast nicht shorten!

CFDs vs. Knock-Out-Zertifikate

Ich habe bisher Aktien mit Knock-Out-Zertifikaten geshortet. Der Haken daran ist, dass die Zertifikate sehr hohe Gebühren haben. Man zahlt günstigsten Falls zwischen 1 und 5% Gebühren für Knock-Out-Zertifikate bei Scalable Capital oder Trade Republic.

Die Kaufnebenkosten für Knock-Out-Zertifikate beim günstigsten Online-Broker Scalable Capital betragen bei einer Investition von 500 Euro im Schnitt 10 Euro* (*je nach Hebel, Anbieter und Haltedauer)

Wenn ich eine Aktie bei eToro mit einem CFD shorte, kostet das ein paar Cent an Gebühren.

Kosten-Vergleich mit Trade Republic

Ein Knock-Out-Zertifikat mit einem Short mit Hebel 5 auf die Twitter-Aktie kostet mit bei Trade Republic über Citibank 9,48 Euro beim Kauf, 17,96 Euro beim Verkauf und 0,34 Euro pro Tag Haltedauer.

Wenn ich dieses Zertifikat also 10 Tage halte, bezahle ich insgesamt 30,84 Euro an Gebühren, was meine Rendite bei einer Investition von 500 Euro um 6,17% reduziert!

Mit eToro Aktien verkaufen: shorten [fallende Kurse] - Trendbetter.de

Kosten-Vergleich mit Scalable Capital

Auch wenn Scalable Capital bei Derivaten meist die beste und günstigste Wahl ist, ist ein Knock-Out-Zertfikat zum Twitter-Aktien-Shorten mit Hebel 5 nicht gerade günstig.

Dieses Beispiel mit Hebel 5 auf ein Twitter-Short-Zertifikat kostet 8,19 Euro beim Verkauf. Das sind 1,6% weniger Rendite bei 500 Euro. Das ist zwar günstiger als das Citi-Zertifikat bei Trade Republic, aber die Kosten für das Aktien Shorten bei eToro sind mit ein paar Cent wesentlich günstiger.

Mit eToro Aktien verkaufen: shorten [fallende Kurse] - Trendbetter.de

Schreibe einen Kommentar