Amazon-Aktie Realtime-Kurs [Live]

Hier findest du den Amazon-Aktie Realtime-Kurs [Live] vom Nasdaq an der New Yorker Wallstreet. Verfolge auf Trendbetter in Echtzeit, ob der Kurs der Amazon-Aktie steigt oder fällt!

Infos zum Realtime-Kurs der Amazon-Aktie

[finviz ticker=“AMZN“]

Der Realtime-Kurs der Amazon-Aktie wird zur Ortszeit des Nasdaq an der Wallstreet in New York City (USA) wiedergegeben.

Da New York City in der Zeitzone Eastern Standard Time (EST) liegt, beträgt die Zeitverschiebung zu Deutschland 6 Stunden.

Die Amazon-Aktie startet in den Handel um 9 Uhr Ortszeit in New York.

Das heißt, dass wir in Deutschland den Realtime-Kurs der Amazon-Aktie mit 6 Stunden Zeitverschiebung also ab 15 Uhr Nachmittag verfolgen können.

Viele Webseiten und traditionelle Medien wie TV und Zeitung können keine Realtime-Kurse liefern. Sie zeigen meist veraltete Kurse an, die zum Zeitpunkt, zu dem du sie liest, nicht mehr aktuell sein können.

Schaue, zu welchem Zeitpunkt der jeweilige Aktienkurs diesen Stand hatte.

Ziehe von der deutschen Zeit immer 6 Stunden ab, um zu kontrollieren, ob es sich wirklich um den Realtime-Kurs der Amazon-Aktie handelt.

[smart_post_show id=“690″]

Was ist der Amazon-Aktie Realtime-Kurs?

Realtime-Kurs ist der aktuelle Wert, den die Amazon-Aktie genau JETZT im Moment, in dem du das hier liest, hat.

Der Realtime-Kurs wird ohne Verzögerung, als wie der Name schon sagt „in Echtzeit“, angezeigt, was ihn von verzögerten Kursen wie den DAX- und S& 500-Kursen unterscheidet, die mit einer 15-minütigen Verzögerung zum eigentlichen Stand angezeigt werden.

Bei welchem Broker bekomme ich Aktienkurse in Echtzeit?

Normalerweise kostet die Anzeige von Realtime-Kursen etwas. Privatanwender können bei einigen Webseiten und direkt an den jeweiligen Börsen z.B. in Stuttgart oder Frankfurt die Realtime-Kurse abrufen.

Bank- und Broker-Webseiten bieten ebenfalls Realtime-Kurse für Ihre Kunden an. So kannst du auch hier den Amazon-Aktie Realtime-Kurs kostenlos verfolgen.

Wir haben hier für dich Webseiten gesammelt, die dir den Amazon-Aktie Realtime-Kurs anzeigen.

Anbieter von Realtime-Kursen

Was bringt das Verfolgen des Realtime-Kurses?

Für den normalen Börsenanleger macht es nicht viel Unterschied, ob man eine Aktie jetzt oder in 15 Minuten kauft. Die Kurs-Änderungen sind in den meisten Fällen in so einem kurzen Zeitraum gering.

Das wirkt sich bei geringen Investitionen nur minimal auf den Endpreis aus.

Anders sieht es hingegen aus, wenn man viel Geld in kurzer Zeit bewegt, wie das Trader tun.

Hier zählt jede Sekunde und entscheidet über große Gewinne oder große Verluste.

Nur mit Realtime-Kursen ist gewährleistet, dass der Trade auch wirklich den Preis erzielt, den er will und sich der Kurs in der Zwischenzeit schon wieder geändert hat.

Langfristige Anleger sollte es eher mit dem Spruch des Fonds-Managers Peter Lynch halten, der sinngemäß gesagt hat: „Die Zeit im Markt, schlägt den richtigen Zeitpunkt.“

Wie läuft die Abfrage von Realtime-Kursen?

Bei der Abfrage von Realtime-Kursen unterscheiden wir zwischen einer Pull-Abfrage und einer Push-Abfrage.

Pull-Abfrage

Vielleicht hast du schon mal bei deinem Broker einen Link mit „Realtime-Kurs anzeigen“ gesehen und drauf geklickt. Wenn du das tust, machst du eine Pull-Abfrage des Realtime-Kurses. Du „ziehst“ die den Kurs in Echtzeit.

Der Aktienkurs wird aber nur zu diesem Zeitpunkt angezeigt, an dem du durch den Klick die Pull-Abfrage gestartet hast.

Wenn du den Kurs-Chart geöffnet lässt, wirst du merken, dass sich nichts verändert. Der Kurs bleibt gleich, obwohl sich der echte Realtime-Kurs in der Zwischenzeit schon wieder verändert haben könnte.

Push-Abfrage

Wenn du einen Realtime-Kurs aufrufst, merkst du schnell, dass es sich um eine Push-Abfrage handelt. Denn das Push („drücken“) steht dafür, dass sich der Realtime-Kurs automatisch aktualisiert.

Diese Aktualisierung des Aktienkurses geschieht idealerweise sekündlich. Manche Tools aktualisieren sich in größeren Abständen.

Du siehst bei einer Push-Abfrage also immer den wirklichen Realtime-Kurs, den die Aktie jetzt gerade im Moment hat, in dem du drauf schaust.

Infos zur Amazon-Aktie

Amazon ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt.

Als Online-Buchhändler vor rund 30 Jahren von einem gewissen Jeff Bezos gestartet, hat sich Amazon zum größten Online-Portal der Welt entwickelt.

Die Amazon-Aktie ist sehr gefragt und beendete das Jahr 2020 beim Stand von rund 2600 Euro.

Dabei hatte die Amazon-Aktie im März mit 1500 Euro ihren Tiefststand und explodierte bis September sogar auf 3000 Euro.

Die Amazon-Aktie hat ihren Wert zwischen 2014 und 2020 verzehnfacht und ist damit eine sogenannte Tenbagger-Aktie.

News zur Amazon-Aktie

Gazprom Aktie kaufen 2021
Gazprom Aktie kaufen 2021? Prognose & Kursziel

Sollte man die Gazprom Aktie kaufen 2021? Wir machen eine Analyse der russischen Energie-Aktie und geben eine Prognose mit Kursziel aus. Eins vorweg: Die Gazprom Aktie gehört zu 50% dem russischen Sta…

Sport-Aktien kaufen
Welche Sport-Aktien kaufen 2021?

Sport-Aktien sind die beste Möglichkeit, in die Spiele zu investieren, die wir so gerne spielen und sehen. Üben Sie das Gelernte anschließend mit unserer kostenlosen Börsensimulation. Rendite RadekHey…

Razer Aktie
Razer Aktie kaufen 2021? Analyse & Prognose zur Gaming-Aktie

Sollte man die Razer Aktie kaufen? Vielleicht hast du bereits mit deiner Maus oder Tastatur ein Produkt von Razer und bist mit diesem (oder wegen diesem) auf unserer Seite gelandet? Wer weiß… ab…

Glaxosmithkline Aktien kaufen 2021
GlaxoSmithKline Aktie kaufen 2021? Analyse & Prognose

Sollte man die Glaxosmith Kline Aktie kaufen 2021? Wir werfen in unserer Analyse einen Blick auf den Aktienkurs und geben eine Prognose ab. Rendite RadekHey, ich bin Radek Vegas! Dieser Künstlername b…