Nel Asa Aktie kaufen 2022? News, Analyse & Prognose

Würdest Du die Nel Asa Aktie kaufen? In unserer Nel Asa Aktienanalyse zeigen wir dir Vorteile und Nachteile sowie die Prognose für 2022.

BONUS: Sichere Dir jetzt unsere VIP-Liste mit den besten Aktien-Tipps 2022, die auch im Bärenmarkt steigen!

VIDEO: Würdest Du die Nel ASA Aktie kaufen?

Aktueller Kurs heute: Was kostet die NEL Asa Aktie?

Das ist der aktuelle Kurs der Nel Asa Aktie. Die Aktie wird unter dem Symbol NEL an der Euronext Börse in Oslo gehandelt.

Der Kurs der NEL Aktie lag 2021 in einer Spanne zwischen 12 und 35 NOK (Norwegische Kronen), was umgerechnet 1,20 Euro und 2,05 Euro entspricht.

etoro social trading banner

Anfang März 2022 ist die Nel Asa Aktie innerhalb von fünf Tagen um mehr als 40% gestiegen.

Infos zum Unternehmen: Was ist NEL ASA?

Nel Asa Aktie kaufen 2022

Nel ist ein weltweit tätiges, auf Wasserstoff spezialisiertes Unternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien anbietet.

Das Unternehmen beliefert Industrie, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie.

Die Wurzeln von Nel reichen bis ins Jahr 1927 zurück. Seither kann Nel Asa auf eine stolze Geschichte der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstofftechnologien zurückblicken.

Heute decken die Lösungen des norwegischen Unternehmens die gesamte Wertschöpfungskette ab: von der Wasserstoffproduktionstechnologie bis hin zu Wasserstofftankstellen, die der Industrie den Übergang zu grünem Wasserstoff ermöglichen.

Nel-Wasserstoff-Elektrolyser

Nel ist der weltweit größte Hersteller von Elektrolyseuren, der alkalische und PEM (Protonenaustauschmembran)-Technologie an.

Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1927 zurück, als es große Elektrolyseur-Anlagen entwickelte und erneuerbaren Wasserstoff für die Verwendung in der Ammoniakproduktion mit
Düngemittel als Endprodukt.

Nel Asa Aktie kaufen (WKN: NEL)?

Nel Asa Aktie kaufen 2022? News, Analyse & Prognose - Trendbetter.de

Goldman Sachs sieht Wasserstoff als wichtigen Faktor für die Klimawende und glaubt, dass dem Wasserstoffmarkt noch großes Wachstum bevor steht.

Aktuell Beträgt der Weltmarkt für Wasserstoff rund 100 Milliarden.

Die Schätzung sieht einen Anteil von 15% am Weltmarkt für Energie, was einem zukünftigen Umsatz von einer Billion Euro pro Jahr entspricht.

NEL macht davon einen verschwindend geringen Umsatz von 800 Norwegischen Kronen. Also etwa 80 Millionen Euro. Umrechnung von NOK in Euro ist ca. 1:10.

Wasserstoff könnte die Rolle von Erdgas übernehmen. Sowohl zum Heizen als auch als Kraftstoff für Schwertransporte.

Die Produktion von Wasserstoff ohne CO2-Emissionen ist allerdings noch sehr teuer. Weswegen Nel auch noch keinen Gewinn erzielt.

Im Jahr 2021 macht Nel einen Verlust von 1,667 Milliarden Norwegischer Kronen, was -172 Millionen Euro entspricht. Der Umsatz lag bei knapp 800 Millionen NOK (82 Mio €) und stieg damit um rund +25% im Vergleich zu 2020. Der Aktienkurs beträgt allerdings Anfang 2022 nur noch in etwa die Hälfte von Anfang 2021 (3,34 Euro vs. 1,70 Euro)

Nel Asa ist hauptsächlich in den Fokus von Kleinanlegern geraten. Wie Finanzen.net berichtet ist seit 2020 der Anteil der Deutsche Börse Tochter Clearstrem, die Kapital von Kleinanlegern außerhalb Norwegens verwaltet, von 5% auf über 50% an Nel Asa angewachsen.


Aktuelle News zur Nel Asa Aktie

2. Quartal 2022

Nel ASA (Nel) meldete für das zweite Quartal 2022 einen Umsatz und ein Betriebsergebnis von 183 Mio. NOK, 12% mehr als im zweiten Quartal 2021 (Q2 2021: 164).

  • Der Auftragseingang in diesem Quartal betrug 236 Mio. NOK (Q2 2021: 147).
  • Zum Quartalsende meldete Nel den bisher höchsten Auftragsbestand von 1 439 Mio. NOK, ein Plus von 33 % gegenüber dem
    zweiten Quartal 2021 (plus 12 % gegenüber dem ersten Quartal 2022).
  • EBITDA von -197 Mio. NOK (Q2 2021: -120).
  • Starker Barmittelbestand von 3 646 Mio. NOK (Q2 2021: 3 074) nach einer erfolgreichen Privatplatzierung im ersten Halbjahr 2022, die einen Bruttoerlös von 1,5 Mrd. NOK einbrachte.
  • Nel hat einen Rekordauftrag über 200 MW für alkalische Elektrolyseure erhalten
  • Nel hat mit dem weiteren Ausbau von Herøya in Norwegen begonnen, um eine zusätzliche neue 500-MW alkalische Produktionslinie
  • Nel hat einen Auftrag für mehrere H2Station™-Einheiten im Wert von etwa 8 Millionen EUR erhalten.

4. Quartal 2021

Im März 2022 hat NEL Asa die hochautomatisierte Produktionsanlage auf Herøya in Betrieb genommen. Damit ist der norwegische Wasserstoff-Produzent bereit mit der Produktion der Aufträge für Nikola und Everfuel zu beginnen.

Nel meldet für das vierte Quartal 2021 einen Rekordumsatz.

Online-Broker Scalable Capital></a>
<div style=Online-Broker Smartbroker></a>
<br style=

Die Ergebnisse werden allerdings durch den Unternehmensausbau sowie die Auswirkungen der Covid-Pandemie beeinträchtigt.

Die Pipeline potenzieller Aufträge wächst weiter und erreicht mit mehr als 6 Mrd. USD ein Rekordniveau.

Im Februar 2022 veröffentlichte Nel Asa seine Zahlen zum 4. Quartal 2021.

Darin stieg der Umsatz um +8% auf rund 250 Millionen norwegische Kronen (25 Millionen Euro)

Der Verlust war aber mit fast -200 Millionen Kronen (-20 Millionen Euro)ebenfalls höher als im Vergleichsquartal 2020.


3. Quartal 2021

Nel meldete für das dritte Quartal 2021 einen Umsatz und ein Betriebsergebnis von 229,3 Mio. NOK (147,7).

Die Ergebnisse werden durch Kosten im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme einer neuen Produktions-Anlage beeinträchtigt.

Der ausgewiesene Betriebsverlust belief sich auf -138,9 Mio. NOK. (15 Mio €)

Der Verlust vor Steuern lag bei -509 Mio. NOK (52 Mio. €)

Der Nettobarmittelbestand am Ende des zweiten Quartals 2021 betrug 2,93 Mrd. NOK. (300 Mio €).

scalable capital gratis aktie

Nel verfügt weiterhin über einen soliden Kassenbestand und eine starke finanzielle Position, um die strategischen Pläne umzusetzen. Das Unternehmen will weiterhin in Technologie und Mitarbeiter investieren, um seine führende Position auf dem schnell wachsenden Wasserstoffmarkt zu behaupten.

Nel hat seine Elektrolyseur-Kapazität auf Herøya, Norwegen, erweitert, was ein Schlüsselelement für die Erreichung des Kostenziels von 1,5 USD/kg ist.

Die Erweiterung der Elektrolyseproduktion ermöglicht die Durchführung von Großprojekten in der vollautomatischen Produktionsanlage.

Nel ist bereit, seine Produktionskapazitäten für Elektrolyseure zu erhöhen, um die gestiegenen Ambitionen der Europäischen Union für erneuerbaren Wasserstoff zu erfüllen.

Nel erreicht jede Woche neue Produktionsrekorde und sucht nach zusätzlichen Produktionskapazitäten in Europa.

Die Europäische Kommission will im Zuge der Sanktionen gegen Russland mit dem Projekt “REPowerEU” Europa weit vor 2030 unabhängig von russischen fossilen Brennstoffen machen.

REPowerEU legt unter anderem einen noch stärkeren Schwerpunkt auf die Rolle des erneuerbaren Wasserstoffs.

In der EU-Wasserstoffstrategie 2020 wurde das Ziel gesetzt 10 Millionen Tonnen Wasserstoff aus erneuerbarer Energie zu produzieren. Durch REPowerEU soll die Wasserstoff-Menge sogar auf 25 Millionen Tonnen erweitert werden.


US-Regierung verspricht 370 Mrd. gegen Klimawandel

Unzählige neue Steuergutschriften machen die USA zu einem der vielversprechendsten Märkte der Welt für Elektrolyseur- und Wasserstoffbetankungstechnologie – und bringen das Land auf Kurs, die CO2-Emissionen im Vergleich zu 2005 um 40 % zu reduzieren.

Mit der Verabschiedung des Inflation Reduction Act (IRA) hat sich Amerika innerhalb weniger Wochen von einem Klimaverweigerer zu einem Vorreiter des grünen Wandels entwickelt. Das Instrument stellt fast 370 Mrd. Dollar an Klimamitteln bereit.

etoro social trading banner

Mit 27 Milliarden Dollar wird eine neue Klimabank finanziert, wobei McKinsey schätzt, dass jeder Dollar, der aus dem Kreditgeber kommt, weitere 7-10 Dollar an Investitionen des Privatsektors auslösen wird. In den Worten von Senator Ed Markey ist dieses Geld der “halbe Laib”, der “uns die nötige Unterstützung gibt, um den ganzen Laib zu bekommen”, d. h. Netto-Null-Emissionen bis 2050.

Die Verabschiedung des bisher größten amerikanischen Klimagesetzes folgt auf bedeutende Fortschritte auf dem nordamerikanischen Markt für Nel, wo das Unternehmen im Juli 2022 seinen bisher größten Auftrag für Elektrolyseure bekannt gab. Der 200-MW-Stack im Wert von 45 Mio. € (46 Mio. $), der mit zusätzlicher Hardware den doppelten Wert erreichen kann, wird 2024 in Betrieb gehen.


Fragen & Antworten zur NEL Asa Aktie

Was stellt Nel ASA her?

Nel Asa stellt grünen Wasserstoff aus erneuerbaren Energien her. Die dafür benötigte Windkraft, Wasserkraft und Solarenergie produziert Nel ebenfalls selbst. Außerdem entwickelt Nel Technologien zur Wasserstoff-Produktion und baut Nel Wasserstoff-Tankstellen.

Wer sind die Konkurrenten von Nel?

Konkurrenten von Nel sind andere Wasserstoff-Aktien wie z.B. Ballard Power, Plug Power, ITM Power, Powercell und der Elektro-LKW-Hersteller Nikola. Aber auch etablierte Unternehmen auch Linde und Air Liquide sind im Bereich Wasserstoff aktiv.

An welcher Börse wird die NEL Asa Aktie gehandelt?

Als norwegisches Unternehmen wird die NEL Asa Aktie an der Börse in Oslo über den internationalen Börsenverbund Euronext gehandelt. Die Währung, in der die Nel Asa Aktie gehandelt wird, sind dementsprechend Norwegische Kronen (NOK).

Was kostet die NEL ASA Aktie?

Die Nel Asa Aktie kostete 2021 zwischen 12 und 35 Norwegische Kronen (NOK). Das entspricht umgerechnet einer Spanne zwischen 1,20 Euro und 3,50 Euro.

Was war das 52 Wochen-Hoch der Nel Asa Aktie?

Das 52 Wochen-Hoch der Nel Asa Aktie lag 2021 bei 35 Norwegischen Kronen (ca. 3,50 Euro). Die Nel Asa Aktie erreicht dieses Allzeit-Hoch am 4. Januar 2021.

Wie hoch ist das KGV der NEL Asa ktie?

Da die NEL Aktie keinen Gewinn macht, hat sie auch kein KGV. Wenn man den Verlust im Verhältnis zum Kurs setzt, kommt man auf ein negatives KGV.

Quelle | www.nelhydrogen.com