Die besten Aktien erneuerbarer Energien 2023

Wer im Jahr 2023 in die besten Aktien erneuerbarer Energien investieren möchten, sollte sich Aktien wie Tesla, First Solar, Brookfield Renewable und andere ansehen.


BONUS: Sichere Dir jetzt die aktuellsten Aktien-News

Warum in Aktien erneuerbarer Energien investieren?

Die besten Aktien erneuerbarer Energien 2023 - Trendbetter.de

Erneuerbare Energiequellen wie Wind-, Solar- und Wasserkraft liefern derzeit etwa 20 % des im Energiesektor erzeugten Stroms.

Die Branche ist schnell gewachsen und hat ihre Stromerzeugungskapazität in den letzten zehn Jahren vervierfacht. Angesichts der zunehmenden Besorgnis über den Klimawandel hat sich das Tempo in den letzten Jahren jedoch beschleunigt. Es muss beschleunigt werden, um zu einer raschen Dekarbonisierung der Wirtschaft beizutragen.

Der Klimawandel zwingt Unternehmen und andere Institutionen dazu, sich darauf zu konzentrieren, wie sie ihren Beitrag zur Dekarbonisierung leisten können. Viele Unternehmen schließen Stromabnahmeverträge (PPA) mit Stromversorgern und anderen Stromerzeugern ab, um gezielt Strom aus erneuerbaren Quellen zu kaufen.

etoro social trading banner

Andere wiederum investieren direkt in Projekte zur Entwicklung erneuerbarer Energien. Obwohl einige Unternehmen in erneuerbare Energien investieren, um als sozial verantwortliche Weltbürger wahrgenommen zu werden, ist saubere Energie aufgrund der sinkenden Kosten für Solarmodule, Windturbinen und Batterien für die Energiespeicherung zunehmend wirtschaftlich und macht den Sektor zu einer attraktiven Investitionsmöglichkeit.

Auch die Regierungen arbeiten daran, die globale Dekarbonisierung zu beschleunigen, indem sie Gesetze vorschlagen und verabschieden, um die Investitionen in diesen Sektor zu erhöhen. Präsident Biden unterzeichnete im November 2021 ein Infrastrukturpaket im Wert von 1,2 Billionen Dollar, das auch Mittel zur Beschleunigung von Investitionen in saubere Energie enthält. In der Zwischenzeit arbeitete der Kongress bis zum Sommer 2022 an einer Einigung über ein 369 Milliarden Dollar schweres Klima- und Steuergesetz, um den Übergang des Landes weg von fossilen Brennstoffen zu beschleunigen.

Viele betrachten diese Ausgabenpakete nur als Anzahlung auf die Investitionen, die für die Dekarbonisierung der Wirtschaft erforderlich sind, und weisen darauf hin, dass künftige Gesetze das Investitionsniveau des Landes weiter erhöhen könnten.

Der Inflation Reduction Act stellt 369 Milliarden Dollar für die Bekämpfung des Klimawandels durch die Finanzierung und Entwicklung grüner Energie zur Verfügung.

Da die Welt auf saubere Energie und Dekarbonisierung hinarbeitet, haben grüne Energieaktien reichlich Raum für Wachstum.

Während die Welt versucht, herauszufinden, wie man den Klimawandel bekämpfen und die Kohlenstoffemissionen reduzieren kann, investieren viele Regierungen und Unternehmen erhebliche Mittel in die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen. Da sich die Weltwirtschaft auf die Umstellung auf neue Energiequellen konzentriert, wird eine beträchtliche Summe in die dafür erforderliche Infrastruktur investiert.

Die Regierung Biden hat kürzlich den Inflation Reduction Act angekündigt, mit dem die Umstellung der Unternehmen auf grüne Energiequellen beschleunigt werden soll. Es handelt sich dabei um die größte Investition in saubere Energie aller Zeiten, wobei die Regierung 369 Milliarden Dollar für Direktinvestitionen und Steuergutschriften bereitstellt. Dieser Schritt bietet Anreize für die Produktion von sauberer Energie in den USA, und viele Unternehmen werden versuchen, diese neuen Möglichkeiten zu nutzen.


Worum geht es bei der Investition in grüne Energie?

Bei Investitionen in grüne Energie geht es darum, Ihr Geld in Unternehmen zu investieren, die aus natürlichen Quellen gewonnene Energie nutzen. Regierungen auf der ganzen Welt versuchen, Gesetze zu erlassen, um mehr Mittel in erneuerbare Energiequellen zu investieren und weniger auf fossile Brennstoffe angewiesen zu sein.

Erneuerbare Energiequellen, die nur geringe Auswirkungen haben oder sich auf natürliche Weise erneuern, wie Wind, Sonne und Wasser, sind besser für die Umwelt, da sie keine Treibhausgase ausstoßen. Da die Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen steigt, wollen viele Unternehmen umweltbewusst handeln.

Nach Angaben von Allied Market Research hatte der weltweite Markt für erneuerbare Energien im Jahr 2020 einen Wert von 881,7 Mrd. USD und wird bis 2030 voraussichtlich fast 2 Billionen USD erreichen.

In der Studie wird auch erwähnt, dass alle erneuerbaren Energiequellen zusammen derzeit 7 % des weltweiten Energiebedarfs decken.

Die Investition in grüne Energieaktien ermöglicht es Ihnen, Geld in Unternehmen zu investieren, die sich auf erneuerbare Energiequellen konzentrieren, von denen viele glauben, dass sie die Zukunft der Energie sind, Punkt. Zumindest die Zukunft des Wachstums im Energiesektor.


Welches sind die besten grünen Energieaktien für 2022?

Da die Regierung den Unternehmen weitere Anreize für den Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Form von Gutschriften für saubere Energie gibt, könnte dies der ideale Zeitpunkt sein, um in diesem Bereich Geld anzulegen. Hier sind die sieben besten grünen Energieaktien, die es wert sind, jetzt investiert zu werden.


Brookfield Renewable Partners L.P. (BEP)

Brookfield Renewable erzeugt Strom aus Wasserkraft, Wind, Sonne und Biomasse. Das Unternehmen verfügt über ein weltweit diversifiziertes Portfolio von Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Brookfield nimmt weltweit eine Führungsrolle bei der Dekarbonisierung ein. Das Unternehmen investiert auch in neue Zukunftstechnologien wie grünen Wasserstoff. Steigende Preise für fossile Brennstoffe und eine stärkere Konzentration auf erneuerbare Energiequellen haben Brookfield im vergangenen Jahr zu einem Wachstum verholfen.

Die Aktie schloss am 22. September bei 34,51 $ und hat ein Einjahresziel von 41,88 $.


Tesla Inc. (TSLA)

Der Elektrofahrzeughersteller steht an der Spitze der grünen Energiebewegung. Tesla hat auch eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, und das Unternehmen hat erhebliche Gewinne aus seinen regulatorischen Krediten erzielt. Tesla kündigte vor kurzem ein Nickelgeschäft mit Indonesien im Wert von 5 Mrd. $ an und setzt damit seine Suche nach diesem wichtigen Material für die Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge fort.

Wir haben ausführlich über die Tesla-Aktie geschrieben. Angesichts des bevorstehenden Tesla AI Day ist es nicht abzusehen, an welchen Innovationen das Unternehmen arbeitet, um neben anderen Cleantech- und Tech-Grundnahrungsmitteln auch Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen.

Tesla schloss am 23. September bei 275,33 $ mit einem Einjahresziel von 305,77 $.

Online-Broker Scalable Capital></a>
<div style=Online-Broker Smartbroker></a>
<br style=


First Solar Inc. (FSLR)

First Solar ist einer der weltweit führenden Hersteller von Solarmodulen, so dass das Unternehmen bereit ist zu wachsen, wenn die Nachfrage nach Solarmodulen steigt. Das Unternehmen stellt Dünnschicht-Solarzellen her.

Die Solarenergie bietet derzeit enorme Chancen, da die Regierungen erhebliche Summen für die Entwicklung in diesem Bereich ausgeben wollen. First Solar hat stark investiert, um seine Produktionskapazitäten für Solarmodule zu erhöhen.

First Solar schloss am 23. September bei $129,85 mit einem Einjahresziel von $133,26.


Stem Inc. (STEM)

Stem ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der KI-gestützten intelligenten Energiespeicherung. Das Unternehmen hat erkannt, dass eine intelligente Energiespeicherung für Solarenergie, Wildwasser, das Aufladen von Elektrofahrzeugen und andere erneuerbare Energiequellen den Umsatz steigern und die Kundenkosten senken kann.

Damit die Regierung und andere Unternehmen die Kohlenstoffemissionen reduzieren können, müssen sie effiziente Energiespeichersysteme einsetzen. Aus diesem Grund mussten wir Stem in unsere Liste der besten grünen Energieaktien für 2022 aufnehmen.

Stem schloss am 23. September bei 13,94 $ mit einem Einjahresziel von 19,67 $.


Plug Power Inc. (PLUG)

Plug Power bietet eine alternative Energietechnologie an, indem es sich auf die Bereitstellung eines durchgängigen Ökosystems für grünen Wasserstoff konzentriert, von der Produktion bis zur Speicherung. Das Unternehmen verwendet Elektrolyseure, um kohlenstofffreien grünen Wasserstoff zu produzieren. Anschließend transportiert das Unternehmen diesen grünen Wasserstoff von seinen Anlagen zu Partnern auf der ganzen Welt mit kryogenen Anhängern und mobilen Speichereinheiten.

Das Unternehmen hat den ersten lebensfähigen Markt für die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie geschaffen, um seine Kunden bei der Dekarbonisierung zu unterstützen. Das Unternehmen glaubt an eine Revolution, um die Netto-Null-Ziele zu erreichen, anstatt nur an schrittweisen Veränderungen zu arbeiten.

Es ist erwähnenswert, dass Plug Power gerade bekannt gegeben hat, dass das Unternehmen den ersten Elektrolyseur für die schwimmende Offshore-Produktion von grünem Wasserstoff in Betrieb genommen hat.

Plug Power schloss am 23. September bei 22,63 $ mit einem Einjahresziel von 37,43 $.

scalable capital gratis aktie

Clearway Energy

Clearway Energy ist einer der größten Betreiber und Entwickler sauberer Energie in den USA. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf Solar- und Windenergieprojekte. Die Aktie zahlt eine Dividende von 3,7 % und ist damit auch für Dividendenanleger attraktiv. Angesichts der breit gefächerten erneuerbaren Energiequellen und der steigenden Gewinne pro Aktie haben viele Analysten einen Blick auf diese Aktie empfohlen.

Clearway Energy schloss am 23. September bei 32,75 $.


NextEra Energy (NEE)

NextEra Energy ist derzeit einer der größten Wind- und Solarenergieproduzenten weltweit. Das Unternehmen ist auch ein Branchenführer bei der Investition von Ressourcen in erneuerbare Energien und deren Speicherung.

Das Unternehmen kündigte außerdem einen Plan an, der vorsieht, die Kohlenstoffemissionen aus dem Betrieb bis 2045 vollständig zu eliminieren. Dies soll durch den Ausbau von Batteriespeichern mit einer Kapazität von mehr als 50.000 Megawatt, die Installation von Hunderten von Millionen Solarzellen und die Ersetzung von Erdgas in Kraftwerken durch erneuerbares Erdgas und grünen Wasserstoff erreicht werden. Wenn Sie in Energieaktien investieren möchten, sollten Sie das Unternehmen, das bei der Dekarbonisierung des Landes führend ist, in Betracht ziehen.

NextEra schloss am 23. September bei 82,57 $ mit einem Einjahresziel von 96,99 $.


SolarEdge-Technologien

SolarEdge Technologies entwickelt und fertigt ein optimiertes Wechselrichtersystem. Die Komponente maximiert die von den Solarmodulen erzeugte Leistung und trägt dazu bei, die Kosten für die vom System erzeugte Energie zu senken. Wie First Solar dürfte auch SolarEdge Technologies von dem sich weltweit beschleunigenden Wachstum der Solarenergie profitieren.

Das Unternehmen hat außerdem damit begonnen, sein Fachwissen über Wechselrichter zu nutzen, um andere intelligente Energielösungen zu entwickeln. Es hat sein Angebot durch eine Reihe von Akquisitionen erweitert, um Technologien, Fachwissen und Produkte zu erwerben, die verschiedene Marktsegmente im Energiebereich abdecken, darunter Solarenergie, Speicherung, das Aufladen von Elektrofahrzeugen, Batterien, unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), Antriebsstränge für Elektrofahrzeuge und Netzdienstleistungslösungen.

SolarEdge Technologies war in der Lage, weiter in den Bereich der intelligenten Energielösungen zu expandieren, was zum Teil seinem starken Finanzprofil zu verdanken ist. Das Kerngeschäft des Unternehmens mit Wechselrichtern ist profitabel und generiert eine Menge Geld. Im Jahr 2022 verfügte das Unternehmen über Nettobarmittel in Höhe von fast 1 Milliarde US-Dollar, was ihm die Flexibilität gibt, weiter zu expandieren und vom Megatrend der Dekarbonisierung zu profitieren.


Hannon Armstrong Sustainable Infrastructure Capital Inc. (HASI)

Dieses Unternehmen behauptet, die erste börsennotierte US-Gesellschaft zu sein, die sich ausschließlich auf Investitionen in Klimalösungen spezialisiert hat. Die Firma finanziert Unternehmen, die in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und andere nachhaltige Infrastrukturmärkte tätig sind.

“Wir mögen HASI, weil es sich auf die Finanzierung nachhaltiger Infrastrukturprojekte konzentriert”, sagt Krull. “Mit der Verabschiedung des Inflation Reduction Act wird es mehr Möglichkeiten geben, unsere erneuerbaren Energiesysteme auszubauen, und Unternehmen wie Hannon Armstrong werden für die Finanzierung von entscheidender Bedeutung sein.”

etoro social trading banner

Krull verweist auch auf die Dividendenrendite des Unternehmens, die zum Börsenschluss am 26. September fast 4,9 % betrug und damit über der Rendite des 10-jährigen Schatzamtes lag.

In seiner jüngsten Prognose geht das Unternehmen davon aus, dass der jährliche ausschüttungsfähige Gewinn je Aktie von 2021 bis 2024 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 10 % bis 13 % wachsen wird, bezogen auf einen Ausgangswert von 1,55 US-Dollar je Aktie im Jahr 2020. Die Dividende je Aktie soll mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5 bis 8 % steigen.


Enphase Energy Inc. (ENPH)

Enphase Energy entwirft, entwickelt, fertigt und vertreibt Mikro-Wechselrichter-Systeme für die Photovoltaik-Industrie.

Reynolds bezeichnet Wechselrichter als das “Gehirn” von Solarmodulen. Diese Geräte wandeln den von den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, der von Haushaltsgeräten genutzt oder ins Netz eingespeist wird.

Unternehmen, die diese Geräte herstellen, sind der Schlüssel zum Ausbau der Solarenergie, und Reynolds sagt, dass Enphase einer der beiden führenden Hersteller von Solarwechselrichtern ist.

“ENPH entwickelt sein Technologieangebot kontinuierlich weiter, einschließlich hochmoderner Mikro-Wechselrichter, Batteriespeicher, Ladegeräte für Elektrofahrzeuge und Software für das Energiemanagement zu Hause”, sagt Reynolds. Das Unternehmen ist kurz davor, ein “One-Stop-Energiemanagement-Anbieter” zu werden.


Ormat Technologies Inc. (ORA)

Dieses Unternehmen entwickelt, baut, besitzt und betreibt geothermische, solare und regenerative Kraftwerke. Rückgewinnungskraftwerke nutzen Abwärme aus industriellen Prozessen und wandeln sie in Strom um.

Zu den Kunden von Ormat gehören Versorgungsunternehmen, was den Einnahmen des Unternehmens Stabilität verleiht.

In seiner jüngsten Investorenpräsentation wies das Unternehmen auf die Verlängerung der Steuergutschriften für Geothermie und Solarenergie für Projekte hin, die vor dem 1. Januar 2025 gebaut werden.

Geothermische Energie, die den Großteil der von Ormat installierten Kapazität ausmacht, ist die zuverlässigste aller erneuerbaren Ressourcen, wird aber oft als wichtiger Akteur in der Welt der erneuerbaren Energien übersehen, so Reynolds.

ORA-Preis heute bei TradingView


Freyr Batterie (FREY)

Die Batteriespeicherung ist der Schlüssel zur Entwicklung der elektrischen Wirtschaft, da Elektrofahrzeuge nicht immer aufgeladen werden können, die Sonne nicht immer scheint und der Wind nicht immer weht. Batterien können auch in Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien eingesetzt werden, um in Zeiten hoher Nachfrage zusätzliche Energie zu liefern.

Im Juni gab der Vorstand von Freyr grünes Licht für den Bau einer kommerziellen Batterieproduktionsanlage in Norwegen, die mit kostengünstiger Wasser- und Windenergie betrieben werden soll. Das Unternehmen hat auch Pläne für Anlagen in Finnland und den Vereinigten Staaten.

“Freyr ist fest entschlossen, seine Entwicklungspläne in den USA aufgrund der sich verbessernden Marktbedingungen und der finanziellen Anreize im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Inflation Reduction Act zu beschleunigen”, so das Unternehmen in seiner Gewinnmitteilung für das zweite Quartal.

“FREY könnte das billigste und umweltfreundlichste Batterieunternehmen der Welt werden”, so Reynolds.


Piedmont Lithium (PLL)

Die Batteriezellen, die Freyr herstellen will, enthalten Lithium, für das die Nachfrage steigt, da immer mehr Menschen Elektrofahrzeuge fahren wollen.

McKinsey & Co. erwartet, dass die Nachfrage von etwa 500.000 Tonnen Lithiumkarbonat-Äquivalent im letzten Jahr auf 3 bis 4 Millionen Tonnen im Jahr 2030 steigen wird. Laut der Unternehmensberatung sind die Lithiumpreise in dem Jahr bis Anfang März um etwa 550 % gestiegen.

Angesichts der höheren Preise und der Aussichten auf eine steigende Nachfrage ist ein Wettlauf um die Erschließung neuer Lithiumvorkommen im Gange. Lithium wird hauptsächlich in Australien, Lateinamerika und China abgebaut, hat aber auch das Potenzial, aus anderen Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten, zu kommen.

Piedmont Lithium entwickelt Projekte in North Carolina und Tennessee und hat wirtschaftliche Beteiligungen an Lithiumunternehmen in Kanada und Ghana.

“Die nordamerikanischen Anlagen des Unternehmens liegen strategisch günstig im Korridor der großen Batteriefabriken, der sich von Quebec bis Georgia erstreckt, und sind ideal positioniert, um große Batterie- und Energiespeicherhersteller zu beliefern”, so Reynolds.

Das Unternehmen hat eine Liefervereinbarung mit dem Elektroauto-Riesen Tesla Inc. (TSLA), aber es besteht auch das Risiko, dass North Carolina die erforderliche Genehmigung für die Aufnahme des Abbaus nicht erteilt.


Acuity Brands (AYI)

Acuity Brands ist ein breit aufgestellter Anbieter von Beleuchtungslösungen für verschiedene Anwendungen – Gewerbe, Industrie, Institutionen, Wohnhäuser und Infrastruktur. Das Unternehmen bedient internationale Märkte, insbesondere in Nordamerika.

Das Unternehmen blickt auf eine lange Geschichte zurück, die bis ins 19. Jahrhundert reicht, aber die Entwicklung der Aktie in den Jahren 2021 und 2022 ist der Grund, warum die Anleger auf dieses Unternehmen aufmerksam werden.

Im Dezember 2020 schloss der Aktienkurs bei 121,09 $, während der Kurs im November 2021 auf über 223 $ pro Aktie gestiegen war. Seitdem ist die Aktie auf einen Tiefstand von 146,20 $ im Juni 2022 gefallen, aber bis Anfang Oktober 2022 wieder auf 157,47 $ gestiegen.

Im April 2022 meldete Acuity Brands für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022 einen Gewinn je Aktie, der im Vergleich zum Vorjahr um 22,4 % auf 2,13 $ stieg. Der Umsatz stieg in diesem Zeitraum um 17,1 % auf 909,1 Mio. $.


Green Plains (GPRE)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse

Green Plains ist ein führendes Agrartechnologieunternehmen, das sich auf die Umwandlung von erneuerbaren Pflanzen in nachhaltige und hochwertige Inhaltsstoffe konzentriert.
Green Plains mit Sitz in Omaha, Nebraska, ist der drittgrößte Ethanol-Kraftstoffhersteller der Welt und liefert jedes Jahr rund eine Milliarde Gallonen aus.

Der Aktienkurs von Green Plains, der zu den Aktien mit der besten Wertentwicklung im Bereich der erneuerbaren Energien im Jahr 2021 gehört, hat sich von Januar bis August letzten Jahres fast verdreifacht und erreichte im November einen Höchststand von 43,78 $, bevor er einen Rückschlag erlitt.
Trotz der drei Jahre mit schrumpfenden Umsätzen von 2019 bis 2021 ist der Aktienkurs des Unternehmens in dieser Zeitspanne Jahr für Jahr gestiegen, was die positiven langfristigen Aussichten der Anleger für das Unternehmen zeigt.

Einige vorsichtige Anleger könnten das stetige Wachstum des Aktienkurses von Green Plains als einen Wert angesehen haben, den sie meiden sollten, weil sie befürchteten, dass er seinen wahren Wert bereits erreicht – oder überschritten – hätte. Nach dem Rückschlag Ende 2021 und Anfang 2022 sahen einige darin eine Chance, zu einem günstigeren Preis in das Unternehmen zu investieren. Wie immer sollten Sie Ihre eigene Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor Sie in eine neue Aktie investieren.
Ende Juni 2022 lag die Aktie bei einem Tiefstand von 26,84 $, verzeichnete dann aber einen bemerkenswerten Anstieg und erreichte Mitte August 40,17 $. Seitdem hat sie sich bis Anfang Oktober 2022 auf knapp unter 30 $ eingependelt.


Die Quintessenz zu Aktien erneuerbarer Energien

Da der Klimawandel weltweit zu einem immer größeren Problem wird, sind sozial verantwortliche Investitionen auf dem Vormarsch. Viele Länder und Unternehmen werden keine andere Wahl haben, als erhebliche Geldbeträge in erneuerbare Energiequellen zu investieren. Da die Regierungen weltweit an Gesetzen arbeiten, um den Dekarbonisierungsprozess zu beschleunigen, werden Aktien aus dem Bereich der grünen Energie sehr gefragt sein.

Eine Sache, die wir bei Investitionen in grüne Energieaktien nicht außer Acht lassen dürfen, ist die allgemeine Wirtschaftslage, da die US-Notenbank die Zinsen weiter anhebt, um die Inflation zu bekämpfen. Viele Aktien sind im Jahr 2022 aufgrund der hohen Inflation und der damit verbundenen unvermeidlichen Konsequenzen in den Keller gerutscht. Sie müssen dies im Hinterkopf behalten, unabhängig davon, wo Sie investieren wollen.


Quellen: