Ist eToro wirklich kostenlos? Versteckte Gebühren reduzieren

Sie haben vielleicht schon von eToro gehört und sich gefragt, ob es kostenlos ist und ob es irgendwelche versteckten Gebühren gibt! Wir alle möchten gerne Geld verdienen und uns nicht betrogen fühlen. Versteckte Gebühren sind das Schlimmste, oder?

eToro ist kostenlos, um ein Konto zu eröffnen, und es gibt Gebühren für den Handel, Nacht- und Wochenendgebühren, Abhebungsgebühren, Gebühren für den Währungsumtausch und wenn Ihr Konto inaktiv ist, wird Ihnen eine Gebühr berechnet.

Lesen Sie weiter und ich werde Ihnen mitteilen, was diese Gebühren sind und welche Vor- und Nachteile die Nutzung von eToro hat. Zum Schluss gebe ich Ihnen 6 Tipps zur Senkung dieser Gebühren.

etoro Copy Trader Banner
BONUS: Sichere Dir jetzt die aktuellsten Aktien-News

Wie eToro sein Geld verdient!

eToro ist ein sogenanntes Fintech-Unternehmen und das bedeutet, dass es KEIN physisches Gebäude gibt, sondern nur eine Website. Ein anderes berühmtes Fintech-Unternehmen ist Paypal.

eToro muss immer noch Geld verdienen und das tut es durch Gebühren. Da ALLES Geld, das sie verdienen, aus Gebühren besteht, machen sie die Anmeldung KOSTENLOS und so einfach wie möglich.

Je mehr Leute sich anmelden, desto MEHR Geld verdienen sie durch Gebühren. Aus diesem Grund verschenken sie $50 Bitcoin, wenn Sie sich anmelden und $1.000 in Kryptowährungen kaufen.

Die erste Gebühr, die eToro erhebt, ist der Spread! Die Spanne ist, wenn jemand auf der Plattform kauft und verkauft. Es wäre einfach, wenn es ein gleichbleibender Betrag wäre, aber er ist variabel und kann von den Marktbedingungen beeinflusst werden.

Sie können die Spread-Gebühr für jede Kryptowährung sehen, mit der Sie handeln möchten, sie beginnt bei etwa 0,75 % für Bitcoin.

Die nächste Gebühr ist die Overnight-Gebühr. Diese Gebühr fällt immer dann an, wenn Sie eine offene Position von einem Handelstag bis zum nächsten Tag aufrechterhalten. Diese Gebühr gilt NUR für CFD (Contract for Difference) Vermögenswerte.

Der Zeitpunkt dieser Overnight-Gebühr ist 5:00 PM New Yorker Zeit! Wenn Sie eine offene Position haben, wird Ihnen eine Gebühr berechnet. Sie können die Gebühr am unteren Rand sehen, wenn Sie einen Handel tätigen.

Oh, und sie können diese Gebühren jederzeit ändern. Plus, wenn Sie eine offene Position über das Wochenende halten, werden Sie eine Gebühr berechnet.

Die Website sagt, dass die Einzahlung von Geld ist kostenlos, aber das nicht ganz wahr. Wenn Sie US-Dollars einzahlen, ist das kostenlos, aber alles andere müssen Sie in US-Dollars umrechnen.

Es ist wirklich eine Währungsumrechnungsgebühr und die Gebühr hängt von der Währung ab, die Sie umrechnen.

Hier ist ein Beispiel für diese Gebühr (sie beträgt 50 Dollar).

Als nächstes gibt es eine Abhebungsgebühr und wenn Sie Ihr Geld abheben wollen, werden Sie $5 pro Abhebung berechnet.

Es gibt auch eine Inaktivitätsgebühr und dies ist $10 pro Monat nach 1 Jahr Ihres Kontos inaktiv. Dies ist eine heikle ein und könnte sagen, versteckt.

Nach 1 Jahr, wenn Sie sich nicht in Ihr Konto einloggen, werden Ihnen $10 pro Monat berechnet!

Was ist eToro?

eToro ist eine Plattform für den Handel. Sie spekulieren darauf, ob die Aktie oder Kryptowährung steigen wird! eToro kauft den Vermögenswert in Ihrem Namen und hält ihn unter Ihrem Namen.

Sie können Kryptowährungen aus eToro heraus transferieren, wenn Sie dies wünschen. eToro erhebt KEINE Gebühr für den Transfer von Kryptowährungen zu einer anderen Geldbörse. Es gibt eine Gebühr für die Nutzung des Krypto-Netzwerks.

Wenn es um Aktien geht, können Sie diese nicht übertragen, Sie können nur Aktien kaufen und verkaufen.

Was eToro von anderen Plattformen unterscheidet, ist, dass Sie einen Händler kopieren können. Das heißt, wenn Sie jemanden kennen, der sehr erfolgreich ist, können Sie auf dessen Erfolg aufspringen.

Online-Broker Scalable Capital></a>
<div style=Online-Broker Smartbroker></a>
<br style=

Es gibt sogar eine Punktzahl, die Sie sich ansehen können.

Sie fragen sich vielleicht, warum ein Händler kopiert werden möchte? Jedes Mal, wenn ein Händler kopiert wird, wird er bezahlt!

Es gibt einen sozialen Teil des Programms, und Sie können andere Leute treffen (im Grunde wollen sie, dass Sie Freunde finden und die Plattform NICHT verlassen).

eToro hat auch viele verschiedene Vermögenswerte auf der Plattform, mit denen Sie handeln können, darunter Kryptowährungen, Aktien, EFTS und Devisen.

Vor- und Nachteile von eToro!

Eines der Dinge, die ich an eToro mag, ist, dass es nicht nur Kryptowährungen gibt, sondern dass Sie eine Vielzahl von Vermögenswerten, einschließlich Aktien und Rohstoffen, kaufen können.

Außerdem ist die Schnittstelle ordentlich, sauber und es gibt eine Menge Informationen darüber, wer einen Vermögenswert kauft. Sogar Warren Buffet war ein großer Fan davon, auf den Rockschößen von anderen zu reiten. (Es kommt darauf an, auf wessen Rockschoß Sie reiten).

Letztendlich hoffe ich, dass Sie “auf niemanden hören”, Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und auf Ihr Bauchgefühl hören.

Eines der Dinge, die ich an der Plattform “nicht” mag, sind die “Gebühren”. Die Gebühren sind ein wenig versteckt und das ist der Grund, warum ich diesen Blogbeitrag schreibe.

Die zweite Sache, die mir nicht gefällt, ist der soziale Teil des Programms. Man kann leicht dazu verleitet werden, zu viel über eine Investition nachzudenken.

Wenn man die Community fragt, was sie von einer Anlage hält, kann man sich eine gute Investition ausreden lassen!

scalable capital gratis aktie

Wie Sie Ihre Gebühren bei eToro reduzieren können!

Die erste Möglichkeit, Ihre Gebühren bei eToro zu reduzieren, besteht darin, Geld einzuzahlen. Sicher, wenn Sie USD einzahlen, ist es kostenlos, aber alles andere müssen Sie in USD umwandeln, und das kostet Geld.

Vielleicht möchten Sie eine Möglichkeit in Betracht ziehen, die Währung umzurechnen, bevor Sie eine Einzahlung vornehmen. Eine Möglichkeit der Währungsumrechnung, die Sie ausprobieren können, ist Paypal. Sie können die Gebühren für den Währungsumrechner auf beiden Plattformen sehen und die Plattform mit der geringsten Gebühr wählen.

Die zweite Möglichkeit, die Gebühren zu senken, besteht darin, dass Sie Geld abheben können. Der Mindestbetrag, den Sie abheben können, beträgt $30, und pro Abhebung werden Ihnen $5 berechnet.

Sie können die Gebühren bei Abhebungen senken, indem Sie eine GROSSE Abhebung vornehmen, anstatt viele kleine.

Die dritte Möglichkeit, die Gebühren zu reduzieren, sind die Spread-Gebühren. Etoro verdient JEDES Mal Geld, wenn Sie einen Handel tätigen. Aus diesem Grund ist es für Sie einfach, andere Händler zu kopieren.

Jedes Mal, wenn dieser Händler einen Handel tätigt, zahlen Sie eine Gebühr und eToro verdient Geld. Seien Sie “sehr” vorsichtig, wenn Sie einen Händler kopieren und vielleicht sogar NICHT eine andere Person kopieren.

Die vierte Möglichkeit, Geld zu sparen, sind CFDs (Contract for Difference). Es fallen Gebühren für Wochenenden und Übernachtungen an, wenn Sie einen offenen Auftrag haben. Sie könnten CFDs NICHT handeln, um diese Gebühren zu sparen.

Eine andere Idee ist, KEINEN offenen Auftrag zu haben, wenn es 17:00 Uhr in New York ist oder wenn es auf das Wochenende fällt.

Die letzte Möglichkeit, Gebühren zu sparen, besteht darin, einem Club beizutreten. Sie könnten zum Beispiel dem Diamond Club beitreten und KEINE Gebühren beim Abheben von Geld bezahlen.

Oh, und ich darf die Gebühr für ein inaktives Konto nicht vergessen. Wenn Sie sich 12 Monate lang nicht in Ihr Konto einloggen, wird Ihnen eine Gebühr berechnet. Sie könnten es sich zur Gewohnheit machen, sich einmal im Monat einzuloggen.

etoro Copy Trader Banner

Ich versuche, mich mindestens einmal im Monat in ALLE meine Konten einzuloggen, um zu sehen, wie es mir geht. Es gibt eine Geschichte von jemandem, der Amazon-Aktien gekauft hat und sich nie in sein Konto eingeloggt hat, um das zu überprüfen.

Nach 20 Jahren beschlagnahmte der Staat, in dem er lebte, die Aktien und verkaufte sie, da sie nicht beansprucht wurden. Er hat “eine Menge” Geld verloren. Sie können mehr über diese Geschichte erfahren, wenn Sie HIER auf den Link klicken.

Ich hoffe, dieser Blog-Beitrag über “Ist eToro wirklich kostenlos” war hilfreich!