United Airlines Aktie kaufen 2021? Analyse & Prognose

Sollte ich die United Airlines Aktie kaufen 2021? In unserer Aktien-Analyse und Prognose untersuchen wir den US-Amerikanischen Luftfahrt-Konzern.

Aktueller Kurs der United Airlines Aktie

Die wichtigsten Infos zur United Airlines Aktie

United Airlines Holdings, Inc. ist eine Holdinggesellschaft, die satellitengestütztes Wi-Fi anbietet, auch auf Langstrecken in Übersee. Sie befördert Personen und Fracht in ganz Nordamerika und zu Zielen in Asien, Europa, Afrika, dem Pazifik, dem Nahen Osten und Lateinamerika. UAL, über United und seine regionalen Fluggesellschaften. Das Unternehmen wurde am 30. Dezember 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Chicago, IL.

United Airlines Aktie kaufen?

United Airlines und seine Konkurrenten aus der Luftfahrtbranche gehören zu den beliebtesten Aktien, die auf eine wirtschaftliche Erholung setzen. In der Hoffnung auf ein normales oder zumindest besseres Reiseumfeld sind im vergangenen Jahr mehrere Aktien von Fluggesellschaften in die Höhe geschossen.

Anleger, die das Glück hatten, im März 2020 bzw. im Mai 2020 bei einem der beiden Tiefststände von United Airlines unter 20 $ zu kaufen, haben schöne Gewinne erzielt. Diejenigen, die die Gelegenheit verpasst haben, die Aktie für Peanuts zu kaufen, fragen sich vielleicht, ob es zu spät ist, eine Position zu eröffnen.

Vor dem ersten Bericht des neuen Jahres hatte United Airlines ein gefesseltes Publikum von Anlegern, die sich fragten, ob die Aktie ihren ersten Aufstieg zu früh begonnen hatte.

Wie war die finanzielle Leistung von United Airlines im ersten Quartal 2021?

Der Markt war auf einen weiteren großen Verlust gefasst, als United Airlines seine Ergebnisse für das erste Quartal vorlegte, und das war auch so. Leider lag der Nettoverlust von 7,50 USD pro Aktie deutlich unter der Konsenserwartung von 7,02 USD pro Aktie. Zugegeben, es ist ein schwieriges Umfeld, um die Reisenachfrage, die Einnahmen und die Kosten zu beurteilen, aber die Zahlen waren in jeder Hinsicht hässlich.

Der Umsatz sank um 66 % auf 3,2 Mrd. $ und blieb ebenfalls hinter den Prognosen der Börse zurück. Er lag auch am unteren Ende der Managementprognose von 65 % bis 70 %. Der Umsatzrückgang war besonders entmutigend, da er keine Verbesserung gegenüber dem Umsatzrückgang von 65 % im Jahr 2020 darstellte.

Ein Lichtblick im Bericht für das erste Quartal war die Rückkehr in den positiven Cashflow-Bereich im März 2021. Dies spiegelt einen Anstieg der Buchungen wider, da die Menschen in Erwartung eines ruhigeren Himmels weiterhin Sitze kaufen. Der tägliche Cash-Burn sank im ersten Quartal auf 9 Millionen US-Dollar, verglichen mit 19 Millionen US-Dollar im vierten Quartal.

Ist der Markt dem Aufschwung der Luftfahrtbranche zu weit voraus?

Das Management von United Airlines hat deutlich gemacht, dass die Nachfrage nach Reisen in großem Stil wieder anzieht. Es stellte fest, dass die Nachfrage nach Freizeitreisen in einigen Märkten über dem Niveau vor der Pandemie liegt. Es besteht zwar kein Zweifel daran, dass die Beschränkungen von COVID-19 zu einem riesigen globalen Nachholbedarf an Reisen geführt haben, doch bleibt abzuwarten, wie schnell sich dies in Umsatz und Gewinn niederschlägt.

Der Markt hat sich sicherlich gut aufgestellt, bevor die finanzielle Leistung von United Airlines und anderen Fluggesellschaften in Schwung gekommen ist. Wie wir jedoch diese Woche erfahren haben, setzt man sich als Anleger ernüchternden Quartalsergebnissen und Aktienkursschwankungen aus, wenn man das Flugzeug besteigt, bevor die Reisenden einsteigen.

Viel Gewicht scheint auch auf der Fähigkeit des Unternehmens zu liegen, seinen Turnaround-Plan umzusetzen. Dazu gehören Maßnahmen wie die Begrenzung der Flugzeugkapazitäten, um staatliche Vorschriften einzuhalten und an die Sensibilität der Verbraucher in Bezug auf Bewegungsfreiheit zu appellieren. Außerdem sollen die Kosten um 2 Mrd. USD gesenkt und die Betriebsgewinnspannen aus der Zeit vor der Pandemie wieder erreicht werden. Angesichts der steigenden Treibstoffpreise wird dies eine besondere Herausforderung sein. Insgesamt machen diese Initiativen intuitiv Sinn, aber es bleibt noch viel zu tun.

Der Markt ist zwar zukunftsorientiert, kann aber auch ungeduldig sein. Händler haben United Airlines in der Annahme, dass die Sitze bald mit eifrigen Freizeit- und Geschäftsreisenden gefüllt sein werden, einen Vorschuss auf ihren Umgestaltungsplan gegeben. Doch je länger diese Erwartungen nicht erfüllt werden, desto unruhiger werden die Anleger und verlagern ihr Geld woanders hin. So könnte sich das Jahr 2021 für die United Airlines-Aktie entwickeln.

Ist der Rückzug von United Airlines eine Kaufgelegenheit?

Als Reaktion auf den Bericht für das erste Quartal sind die Aktien von United Airlines im Ausverkaufsmodus und wieder in der Nähe von 50 $. Ist dies einfach eine überfällige Korrektur für eine Aktie, die sich seit ihrem Tiefpunkt im März 2020 verdreifacht hat, oder könnte dies ein Zeichen für weitere Turbulenzen sein?

Die technische Analyse ist uneinheitlich, ohne dass es ein eindeutiges Signal in die eine oder andere Richtung gibt. Der Relative-Stärke-Indikator ist unter 20 gesunken, und die Kerze vom 20. April ist weit aus dem unteren Bollinger-Band-Bereich herausgefallen, was auf überverkaufte Bedingungen hindeutet. Andererseits sind das überdurchschnittlich hohe rote Handelsvolumen und die fehlende Unterstützung durch den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt unheilvolle Zeichen.

Die Einschätzung der Analysten auf der Verkaufsseite aus 10.000 Fuß Höhe ist ebenfalls uneinheitlich. Bislang hat sich seit dem Bericht für das erste Quartal nur ein Unternehmen zu Wort gemeldet, nämlich Raymond James, das seine Kaufempfehlung bestätigte. Es gibt eine Reihe von Bewertungen und Kurszielen, die von 32 $ bis 74 $ reichen.

Ohne allzu aufregende Signale aus der technischen oder fundamentalen Analyse sollten sich die Anleger bei der United Airlines-Aktie also lieber zurückhalten. Sobald sich eine Lockerung der Reisebeschränkungen und gesunde Finanzdaten bestätigen, wäre dies ein besserer Zeitpunkt, um einzusteigen, auch wenn die Aktie bereits gestiegen ist. Bis dahin sollten Sie sich zurücklehnen und die holprige Fahrt genießen, die die Luftfahrtbranche darstellt.

Häufig gestellte Fragen zur United Airlines Aktie

IST UNITED AIRLINES IM MOMENT EIN KAUF?

18 Aktienanalysten der Wall Street haben United Airlines im letzten Jahr mit „Kaufen“, „Halten“ und „Verkaufen“ bewertet. Derzeit gibt es 5 „Sell“-Ratings, 7 „Hold“-Ratings und 6 „Buy“-Ratings für die Aktie. Die Analysten an der Wall Street sind sich einig, dass Anleger die United Airlines-Aktie „halten“ sollten. Ein „Hold“-Rating bedeutet, dass die Analysten der Meinung sind, dass die Anleger ihre bestehenden Positionen in UAL beibehalten, aber keine weiteren Aktien kaufen oder bestehende Aktien verkaufen sollten.
Sehen Sie sich die Analystenbewertungen für United Airlines an oder sehen Sie sich die am besten bewerteten Aktien an.

WANN IST DER NÄCHSTE ERTRAGSTERMIN VON UNITED AIRLINES?

United Airlines wird voraussichtlich am Mittwoch, den 13. Oktober 2021, seine nächsten Quartalsergebnisse veröffentlichen.

WIE WAREN DIE ERTRÄGE VON UNITED AIRLINES IM LETZTEN QUARTAL?

United Airlines Holdings, Inc. (NASDAQ:UAL) gab seine Quartalsergebnisse am Montag, den 19. Juli, bekannt. Das Transportunternehmen meldete ($3,91) EPS für das Quartal und übertraf damit die Konsensschätzung von ($4,17) um $0,26. Das Transportunternehmen hatte einen Umsatz von 5,47 Mrd. $ im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 5,33 Mrd. $. United Airlines hatte eine negative Nettomarge von 37,89% und eine negative Eigenkapitalrendite über zwölf Monate von 140,25%. Der Umsatz des Unternehmens stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 270,9%. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Gewinn pro Aktie von ($ 9,31).

WIE WURDE DIE AKTIE VON UNITED AIRLINES VON COVID-19 (CORONAVIRUS) BEEINFLUSST?

Die Aktie von United Airlines wurde am 11. März 2020 bei 49,34 $ gehandelt, als COVID-19 (Coronavirus) nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation den Status einer Pandemie erreichte. Seitdem ist der Kurs der UAL-Aktie um 10,8 % gesunken und notiert jetzt bei 44,03 $.

WELCHES KURSZIEL HABEN DIE ANALYSTEN FÜR UAL FESTGELEGT?

18 Analysten haben 12-Monats-Zielkurse für die Aktien von United Airlines veröffentlicht. Ihre Prognosen reichen von $32,00 bis $78,00. Im Durchschnitt erwarten sie, dass der Aktienkurs von United Airlines in den nächsten zwölf Monaten 56,29 $ erreichen wird. Dies deutet auf einen möglichen Aufwärtstrend von 27,9 % gegenüber dem aktuellen Kurs der Aktie hin.

WER SIND EINIGE DER WICHTIGSTEN KONKURRENTEN VON UNITED AIRLINES?

Einige Unternehmen, die mit United Airlines in Verbindung stehen, sind Southwest Airlines (LUV), Delta Air Lines (DAL), Alaska Air Group (ALK), JetBlue Airways (JBLU), Allegiant Travel (ALGT), Copa (CPA), SkyWest (SKYW) und Hawaiian (HA).
Alle Wettbewerber von UAL anzeigen.

WELCHE ANDEREN AKTIEN BESITZEN DIE AKTIONÄRE VON UNITED AIRLINES?

Basierend auf aggregierten Informationen von My MarketBeat Watchlists gehören zu den Unternehmen, die andere Investoren von United Airlines besitzen, Delta Air Lines (DAL), American Airlines Group (AAL), Puma Biotechnology (PBYI), The Boeing (BA), BioMarin Pharmaceutical (BMRN), NVIDIA (NVDA), The Walt Disney (DIS), Incyte (INCY), (MDVN) (MDVN) und Tesla (TSLA).

WIE LAUTET DAS AKTIENSYMBOL VON UNITED AIRLINES?

United Airlines wird an der NASDAQ unter dem Tickersymbol „UAL“ gehandelt.

WER SIND DIE HAUPTAKTIONÄRE VON UNITED AIRLINES?

Die Aktien von United Airlines befinden sich im Besitz vieler verschiedener privater und institutioneller Anleger. Zu den größten institutionellen Anlegern gehören Vanguard Group Inc. (10,37 %), Primecap Management Co. CA (8,24%), State Street Corp (3,14%), U S Global Investors Inc. (2,11%), FMR LLC (2,01%) und Susquehanna International Group LLP (0,00%). Zu den Unternehmensinsidern, die United Airlines-Aktien besitzen, gehören Andrew P. Nocella, Carolyn Corvi, Edward Shapiro, Gerald Laderman, J. Scott Kirby, Jonathan Roitman, Kate Gebo, Linda P. Jojo, Michele J. Hooper und Oscar Munoz.

WIE VIEL GELD VERDIENT UNITED AIRLINES?

United Airlines hat eine Marktkapitalisierung von 14,25 Mrd. $ und erwirtschaftet jährlich 15,36 Mrd. $ an Einnahmen. Das Transportunternehmen erwirtschaftet jedes Jahr einen Nettogewinn von 7.069.000.000,00 $ oder (27,57 $) pro Aktie.

WIE VIELE MITARBEITER HAT UNITED AIRLINES?

United Airlines beschäftigt 74.400 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

WANN WURDE UNITED AIRLINES GEGRÜNDET?

United Airlines wurde im Jahr 1926 gegründet.

WIE LAUTET DIE OFFIZIELLE WEBSITE VON UNITED AIRLINES?

Die offizielle Website von United Airlines ist www.united.com.

WO BEFINDET SICH DER HAUPTSITZ VON UNITED AIRLINES?

Der Hauptsitz von United Airlines befindet sich in 233 SOUTH WACKER DRIVE, CHICAGO IL, 60606.