Investmentbanker mit Tablet

Solide Anlagemöglichkeiten werden für viele Menschen immer interessanter. Dabei wächst die Auswahl an Aktien aufgrund des digitalen Wandels und die potenziellen Gewinne können recht hoch ausfallen. Der Glücksspielmarkt gehört ebenfalls dazu. Denn dieser ist nicht nur für Spieler, sondern auch für Anleger ansprechend. Wenn du zum Beispiel bereits in Spielotheken ab 1 Euro gespielt hast, hast du vielleicht erkennen können, dass in der Weiterentwicklung durchaus Potenzial stecken kann. Die Zukunftschancen sind in diesem Fall recht groß.

Das Wachstum der Glücksspielindustrie ist nicht aufzuhalten

Jedes Jahr wachsen die Bruttoerträge der Glücksspielbranche weiter an. Im Jahr 2023 werden die Zahlen auf mehr als 30 Milliarden Euro geschätzt. Der Trend ist weltweit erkennbar und der Einfluss Asiens ist hier deutlich erkennbar. Sehr wichtig ist aber auch die Legalisierung in den US-Staaten. Als New Jersey die Glücksspiele zugelassen hat, sind die Umsätze explodiert. Damit die positive Entwicklung gewährleistet werden kann, werden auch in anderen Ländern die entsprechenden Grundlagen geschaffen. Bei den neuen Glücksspielverträgen, wie in Schweden, steht besonders die Sicherheit der Nutzer im Vordergrund. Auch wenn vorab befürchtet wurde, dass dadurch die Nutzerzahlen zurückgehen würden, hat sich dies nicht bestätigen können. Das Interesse an Sportwetten oder Online Casinos ist ungebrochen und steigt immer weiter an. 

Ein wichtiger Faktor sind Innovationen

Damit das Interesse der Investoren und Aktionäre steigt, ist die Innovationsbereitschaft der Glücksspielindustrie besonders wichtig. In den Unternehmen werden entsprechende Konzepte gepflegt. Dies liegt daran, dass die Anzahl der Mitbewerber besonders groß ist. Wer hier herausstechen möchte, muss neuste Technologien einsetzen, um damit neue Kunden zu ködern und diese auch zu halten. Ebenfalls ist ein gut funktionierender Support immer wichtiger geworden. Hat ein Kunde heute ein Problem, sollte dies möglichst schnell gelöst werden können. Besonders beliebt sind der Live-Chat oder die telefonische Hotline. Daneben sind moderne Spiele und umfangreiche Zahlungsmethoden ebenfalls sehr wichtig. 

Gut erkennbar ist dies auch an den Online Casinos. Diese haben schnell auf neue Anbieter reagiert und optimieren die Spiele ebenfalls für den mobilen Markt. Kryptowährungen sind zudem auch keine Fremdwörter mehr. 

Durch die Vielzahl an Mitbewerbern führt dies dazu, dass die Anbieter regelmäßig investieren, um immer auf dem neuesten Stand sein zu können. Das führt wiederum dazu, dass die Prognosen börsennotierter Unternehmen immer positiv ausfallen. Hier ist es für den Anleger nun wichtig, dass die besten Optionen herausgefiltert werden. In der Regel soll ein solches Investment auch über einen längeren Zeitraum noch Gewinne einbringen.

Ohne Risiko kein Investment

Für Anleger sollte es rentabel sein, in die Aktien der Glücksspielbranche zu investieren. Ohne Risiko geht dies auch hier nicht. Dessen sollte sich jeder Anleger bewusst sein. Immer mehr Nationen legalisieren heute das Glücksspiel und dort, wo es früher strikt verboten wurde, wird es heute stark beworben. Durch die Legalisierung wird das Glücksspiel unter Kontrolle gehalten und das illegale Glücksspiel wird weitgehend unterbunden. Nicht erst durch die Pandemie sind die Zahlen der Glücksspielbranche explodiert. Schaut man sich die letzten Monate und Jahre einmal an, wird schnell festgestellt, dass solche Aktien zudem recht krisenfest sind. 

Die Risiken sollten allerdings auch nicht außer Acht gelassen werden. Denn die gesamte Branche ist sehr stark von politischen Entscheidungen abhängig. So waren in Deutschland die Online Casinos für viele Jahre verboten, was dazu führte, dass die Anleger ebenfalls vorsichtiger investierten. In dieser Zeit wurde zumindest ein Teil des Marktes von Schleswig-Holstein aufrechterhalten. Das Bundesland hatte sich dazu entschieden, eigene Lizenzen zu vergeben und sicherte sich dadurch natürlich auch Einnahmen aus den Glücksspielverträgen. Hier besteht aber auch die größte Gefahr. Die nächste Regierung könnte dem Thema Glücksspiel nicht so positiv gegenüberstehen und die vergebenen Lizenzen wieder einstampfen. Dies sollte bei der Kalkulation immer bedacht werden.