Geely-Aktie kaufen oder shorten 2022?

Sollte man die Geely-Aktie kaufen oder shorten? In unserer Geely-Aktienanalyse und Prognose 2022 erfährst du, was wir machen!

BONUS: Sichere Dir jetzt die aktuellsten Aktien-News

Aktueller Kurs der Geel-Aktie

Geely ist der 7. größte Auto-Hersteller in China und verkaufte 2021 ca. 2 Millionen Autos. Der Fokus liegt auf E-Autos und der Großteil der Autos wird in China verkauft.

Geely Aktienanalyse & Prognose 2022

Geely Automobile Holdings Ltd (OTCMKTS:GELYF) ist ein chinesischer Automobilhersteller, der die Antwort der Region auf Tesla (NASDAQ:TSLA) sein könnte.

etoro social trading banner

Das Unternehmen startete 2021 eine Partnerschaft mit dem Tech-Giganten Baidu Inc. (NASDAQ:BIDU), um die nächste Generation von intelligenten Elektrofahrzeugen zu entwickeln.

Dies veranlasst optimistische Anleger zu der Frage:

Ist die Geely Automobile-Aktie ein Kauf?

Die Partnerschaft verbindet das Fahrzeugdesign von Geely mit der künstlichen Intelligenz (KI) von Baidu, um Autos mit intelligenten Fahrfunktionen zu entwickeln. Und das Unternehmen ist nicht neu in der Branche – es wurde 1986 gegründet und ist Eigentümer von Marken wie Volvo (das es 2010 von Ford kaufte) und einer Mehrheitsbeteiligung an Lotus.

Die chinesische Autoindustrie könnte für Tesla auf dem Weltmarkt ein harter Konkurrent sein. Seine Verkäufe sind in den 2010er Jahren stetig gewachsen und liegen seit 2017 bei über 1 Million Verkäufen pro Jahr.

Wird Geely Automobile den Anlegern einen Gewinn bescheren oder in Schulden ertrinken?

Die Zhejiang Geely Holding Group hat ihren Hauptsitz in Hangzhou, Zhejiang, und befindet sich im Privatbesitz von Li Shufu, dem Gründer und Vorsitzenden. Es handelt sich um eine Holdinggesellschaft, und Sie werden nicht in das gesamte Unternehmen investieren, wie Sie es bei Alphabet und Google tun.

Unter dem Unternehmen befinden sich vier umsatzstarke Gruppen, darunter:

  • Geely Auto Group,
  • Geely New Energy Commercial Vehicle Group,
  • Geely Gruppe, und
  • Mitime-Gruppe

Gemeinsam verfügen sie über ein breites Spektrum, das die Herstellung und den Vertrieb von Konsum- und Nutzfahrzeugen, Bildung, Tourismus und vieles mehr umfasst. Die Fahrzeugproduktion und -vermarktung sind jedoch das Herzstück des Unternehmens.

Das Unternehmen stellt eine breite Palette von Fahrzeugen her, die in der Mittelklasse bis zur Luxusklasse angesiedelt sind. Das bedeutet, dass es sich stark darauf konzentriert, mehr technikorientierte Angebote für Fahrerassistenz, Infotainment und mehr anzubieten.

Die an den OTC-Märkten notierten Aktien gehören zu Geely Automotive Holdings, einer Tochtergesellschaft des Hauptunternehmens. Dazu gehört nur die Marke Geely Auto, die hauptsächlich auf den chinesischen Märkten verkauft wird. Der Rest der oben genannten Marken ist nicht enthalten.

Die modulare Elektrofahrzeug-Plattform von Geely wird jedoch zusammen mit der Marke Volvo an die Baidu-Partnerschaft lizenziert. Dies verschafft dem Unternehmen eine breite Einnahmequelle, die das künftige Wachstum zu einem Billionen-Dollar-Autokonzern wie Tesla (TSLA) fördern könnte.

Aber reicht das aus, um amerikanische Anleger davon zu überzeugen, das Risiko einzugehen, das Unternehmen auf den außerbörslichen Märkten zu kaufen?

Wie lief die Geely Aktie 2021

Geely Automobile hatte zu Beginn des Jahres 2021 eine Marktkapitalisierung von rund 32 Milliarden Dollar. Das Unternehmen erhielt im Januar neben Tesla einen enormen Auftrieb, als es seine Partnerschaft mit Baidu (BIDU) ankündigte, um in den Bereich der intelligenten Autos vorzustoßen.

Die Aktienkurse fielen auf ein 52-Wochen-Tief von 1,23 $, bevor sie sich bis zum Jahresende auf fast 3,50 $ mehr als verdoppelten. Bis Januar 2021 stiegen die Aktienkurse auf über 4 $ pro Aktie. Dies weckte das Interesse der Anleger an dem Pennystock.

Der Verkaufsbericht des Unternehmens zeigte 150.517 verkaufte Einheiten im November 2020, und das Unternehmen gab eine Prognose von 1,53 Millionen verkauften Fahrzeugen für das Geschäftsjahr 2021 ab. Dieses Verkaufsvolumen muss solide sein, um die aggressiven Ausgaben für Forschung und Entwicklung zu kompensieren.

Mit einem Umsatzwachstum von 7,1 Prozent und 6,4 Prozent bei Volvo im Oktober und November ist das Unternehmen jedoch gut ins Jahr 2021 gestartet. Das Unternehmen kündigte auch eine Vereinbarung mit Daimler an, um an Anwendungen für Hybridantriebe zu arbeiten, die sich (bei Erfolg) als entscheidend für seine zukünftigen Designs erweisen könnten.

Das Unternehmen zahlt eine jährliche Dividende, die für 2020 in Höhe von 0,0323 USD je Aktie beschlossen und im Juli ausgezahlt wurde. Es hat eine solide Zahlungshistorie und ist ein seltener Penny Stock, der Dividenden ausschüttet.

Online-Broker Scalable Capital></a>
<div style=Online-Broker Smartbroker></a>
<br style=

Natürlich gibt es für Geely-Anleger wie bei jeder anderen Investition auch Hindernisse.

Hindernisse bei der Geely-Aktie

Eines der größten Risiken für Geely ist die chinesische Expansion von Tesla. Der amerikanische Elektroauto-Riese hat 2021 mit der Suche nach einem Design-Direktor in China begonnen. CEO Elon Musk hofft, entweder in Shanghai oder in Peking ein vollwertiges Studio einrichten zu können. Dies wird es dem Unternehmen ermöglichen, Elektrofahrzeuge zu entwickeln, die für chinesische Verbraucher geeignet sind.

Jetzt, da Tesla das größte Autounternehmen der Welt ist, soll es auch versuchen, einen bestehenden Autohersteller zu kaufen, um seine Produktionslinie zu erweitern. Könnte dies die Bewertung des Unternehmens von 1 Billion Dollar rechtfertigen? Die Zeit wird es zeigen.

Die Schulden von Geely in Höhe von etwa 19 Milliarden US-Dollar könnten das Wachstum des Unternehmens behindern und verhindern, dass es den Anlegern den vollen Wert bietet.

Und da das Unternehmen in China tätig ist, hat Geely mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie Alibaba (BABA) und sein Gründer Jack Ma. Die chinesische Regierung ist notorisch streng und kann das Wachstum eines Unternehmens durch bösartige Kartellverfahren behindern. Da sich das Unternehmen in Richtung Technologie bewegt und wächst, muss es auf dem rechten Weg bleiben.

Dennoch ist Geely Automobile kein junger Hüpfer – das Unternehmen ist schon seit Jahrzehnten auf dem Markt und hat sich inmitten eines hart umkämpften Marktes fest etabliert. Tesla ist nicht sein einziger Konkurrent.

Geely hat harte Konkurrenz

Geely ist nicht einmal die beliebteste Automarke in seinem Heimatland China. Volkswagen, Honda und Buick haben alle eine solide Präsenz auf den Straßen des Landes.

Jedes dieser Unternehmen arbeitet an seinen eigenen intelligenten Fahrzeugsystemen, und keines von ihnen hat vor, Geely oder Tesla Marktanteile abzunehmen.

Entscheidend ist, wie schnell Elektrofahrzeuge, selbstfahrende Autos und andere Technologien in den verschiedenen Regionen zugelassen werden. Jeder Hersteller bedient einen anderen Kundenstamm, und jedes Land wird diese Technologien in einem anderen Tempo annehmen.

Geely muss viel in Forschung und Entwicklung sowie Marketing investieren, um in einem sich schnell verändernden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Scalable Capital Aktien kaufen 2022

Geely Aktie kaufen oder shorten?

Geely Automobile ist ein multinationales Automobilunternehmen, zu dem die gleichnamige Marke, Lotus, Volvo und andere gehören. Das Unternehmen hat seinen Sitz in China und bedient einen überwiegend chinesischen Kundenstamm, ist aber dennoch weltweit präsent, was es wettbewerbsfähig hält.

Tesla ist jetzt jedoch der größte Akteur auf dem Markt, der nach China expandiert und gleichzeitig versucht, bestehende Autofirmen zu kaufen. Das wird in dieser Region für viel Wirbel sorgen.

Wenn Geelys Partnerschaft mit Baidu erfolgreich ist, wird sie die Marken gegenüber dem großen Spitzenreiter wettbewerbsfähig halten. Aber das Unternehmen muss seine Schuldenlast beibehalten und gleichzeitig viel Geld für eine angeschlagene Kundenbasis ausgeben, um dieses Ziel zu erreichen.

Im aktuellen Marktumfeld 2022 ist die Geely-Aktie zuletzt überdurchschnittlich gut gelaufen. Zwischen Mai und Juli kletterte der Aktienkurs um satte 75%. Das ist unverständlich, da die Aussichten in China und weltweit nicht gerade rosig sind. Autokäufe werden 2022 stark zurück gehen, was man dann auch wieder am Aktienkurs der Geely-Aktie sehen wird.

Deswegen nutzen wir das zwischentzeitliche Hoch bei 2,20 Euro, um die Geely Aktie mit Ziel 1,80 Euro zu shoren. In HongKong-Dollar sind das von rund 18 HKD auf 15 HKD. Das würde einen Rückgang von 15% bedeuten, was angesichts der starken 75%-Steigung in 2 Monaten absolut konservativ ist.